Warum ist Australien so darauf bedacht, Importe von Anime und Hentai aus Japan zu verbieten?

anna nishikinomiya geil

Australien ist seit 2020 in einer Rolle und verbietet Anime, Manga und leichte Romane aus Geschäften.

Jetzt haben sie Hentai-Importe aus Japan verboten, um zu verhindern, dass ihr Material in ihr Land gelangt.



Dies geschah vor ungefähr 8 Tagen, aber die Frage ist WARUM?

  • Warum ist Australien so darauf bedacht, Hentai und Anime zu verbieten?
  • Was ist ihr Endziel?
  • Was versuchen sie zu sagen oder zu erreichen?
  • Ist das Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit? Oder politische Korrektheit verrückt geworden?

Australiens Heuchelei

Der umstrittene Netflix-Film „Cuties“, der ECHTE Kinder sexualisiert, um einen Punkt zu verdeutlichen, muss noch verboten werden. Und wird niemals in Australien sein.

Es scheint, dass die australische Regierung und Clown-Politiker überhaupt kein Problem damit haben.

Die Ironie hier ist, dass sie sich so darauf konzentriert haben FIKTION dass sie Probleme, die sie betreffen, ignorieren und übersehen echte Menschen in der echten Welt.



Es ist fast so, als ob die Verrückten, die die Show in Australien leiten, etwas für dieses Zeug haben, da sie so nachsichtig sind.

Erinnert mich an wann Die Vereinten Nationen haben versucht, Anime zu verbieten anstatt sich um größere Probleme zu kümmern.

Anime And Hentai ist Australiens Sündenbock

Aus der Sicht eines gebürtigen Australiers hat die Wirtschaft größere Sorgen.



Dies gilt weltweit, aber sie konzentrieren sich auf Australien und setzen viel Energie ein, um Hentai + Anime zu verbieten und einzuschränken.

Sie haben anscheinend seit Januar 2020 nicht mehr vom Pedal getreten.

Verbunden: Australien plant, 'sexuellen Kindesmissbrauch' Anime & Manga wie Eromanga Sensei zu verbieten

Befindet sich der Westen im Krieg mit Anime?

Ich würde vorerst sagen, Australien ist das EINZIGE Land im Krieg mit Anime und Hentai. Mehr als jedes andere Land sowieso.

Nicht einmal die USA können mit Anime als 'im Krieg' betrachtet werden, da:

  • Anime ist dort so groß.
  • Die Wirtschaft für Anime und Hentai floriert.
  • Dort wohnen große Unternehmen.
  • Es hat viel Abdeckung.

In den USA ist es mehr eine laute Minderheit als alles andere. Aber Australien ist eine andere Sache, da die Regierung und die Politiker so sehr darauf bedacht sind, Anime und Hentai zu verbieten.

Nicht einmal Großbritannien ist so schlecht.

Nur die Zeit wird zeigen, wohin dies führen wird.

bester Anime, von dem du noch nie gehört hast

Quelle: Ladbible

- -

Weiter empfohlen:

Sie können es versuchen, aber Anime wird NIEMALS verboten: Hier ist der Grund

Die Heuchelei der Anime-Nachteile, die Ahegao-Kleidung verbieten