Warum das Coronavirus Anime populärer gemacht hat als je zuvor

Milim fröhlicher angespannter Schleim

Die # Coronavirus-Pandemie Durch die Welt zu fegen verändert die Art und Weise, wie wir unser Leben leben.

  • Länder sind gesperrt.
  • Die meisten Leute sind drinnen.
  • Die Gesellschaft ist in Panik.
  • Die Leute kaufen in Panik.
  • Weitere Anime-Fans sind im Internet.

Der letzte Punkt ist, wo das Coronavirus ins Spiel kommt.



Der Zwang, in Türen zu bleiben, hat die Popularität von Anime innerhalb kurzer Zeit gesteigert.



die beste Anime-Serie aller Zeiten

Google Trends für die Anime-Branche

Anime Coronavirus Statistiken

Wenn wir uns die Grafik für 'Anime' ansehen in den letzten 12 Monaten Anime hat gesprungen im letzten Monat.



Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich auf die letzten 2 Wochen konzentrieren.

Bevor die Coronavirus-Pandemie begann, war Anime in einem langsamen, aber stetigen Tempo auf einem guten Aufwärtstrend. Aber jetzt boomt es wie nie zuvor.

Anime-Vergleich von 2004 bis 2020

Anime Popularität Coronavirus Google Trends



Und wenn wir uns Daten aus dem Jahr 2004 ansehen, Anime war noch nie so beliebt bis heute am 24. März 2020.

Dies gilt umso mehr, wenn Sie die Statistiken von 2004 (als Anime auf einem Höhepunkt war) vergleichen und sie mit dem Höhepunkt abgleichen, den wir im März 2020 sehen.

Das einzige Mal, dass der Anstieg von Anime nahe war, war im Jahr 2016.



Insbesondere Anime-Nachrichten sind auf dem Vormarsch

Anime Nachrichten Google Trends

Wenn man sich auf die Suche nach 'Nachrichten' für Anime konzentriert, gibt es seit 2008 einen massiven Aufwärtstrend. Seit 2020 und den letzten Wochen hat #coronavirus diesen Trend jedoch noch verstärkt.



Immer mehr Menschen suchen nach Anime-Nachrichten, jetzt stecken sie in Türen.

Auch die Anime-Suche auf YouTube nimmt zu

Anime Youtube Coronavirus Statistiken

Anime-Nachrichten-Websites (und Anime-Websites im Allgemeinen) sind nicht die einzigen, die mehr Verkehr und Spannungsspitzen sehen.

Anime YouTubers sollten eine Zunahme von Anime-Ansichten und Fans sehen, die sich mit ihren Inhalten beschäftigen.

Der höchste Peak, den Anime auf YouTube gesehen hat, war 2017. Das Coronavirus hat diese Zahlen in die Höhe geschossen und sie vergleichbar gemacht.

Was sind die besten Animes aller Zeiten?

WENIGER Leute lesen Manga

Abwärtstrend der Manga Corona

Es gibt Leute, die Manga lesen, aber im Vergleich zu Anime Es ist ein Abwärtstrend.

Die Koronapandemie hat Manga „leicht“ angekurbelt, aber nicht viel.

Anime-Streaming-Dienste wie Crunchyroll sind jedoch auf dem Vormarsch

Crunchyroll Streaming-Dienste Google Corona

Crunchyroll verzeichnet den höchsten Anstieg seit 2019 (bei Google-Suchanfragen).

Es steigt stetig an und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Kein Wunder seit mehr Anime-Fans streamen jetzt.

Anime Charakter Fernsehen TV blaue Haare e1585079320405

Abhängig davon, wie lange dieses Koronadrama dauert, wird dies eines von zwei Dingen bewirken:

  • Steigern Sie den Umsatz für Anime-Unternehmen (mehr Leute streamen usw.).
  • Oder es wird einen Punkt erreichen, an dem die Leute aufhören, Geld auszugeben, weil sie arbeitslos sind.

Wenn # 2 ins Spiel kommt, werden sich die Dinge irgendwann zurückbilden, wenn es länger dauert, als wir möchten. Dann wird es den Unternehmen bis zu einem gewissen Grad schaden.

Kleinere Unternehmen und Websites im Anime-Bereich (und im Allgemeinen) können darunter leiden.

Die besten Anime-Dubs aller Zeiten

Aber wie jetzt - Anime boomt mehr denn je. Und es könnten wirken sich positiv auf die Zukunft aus.

Nachrichtenquelle: Google Trends.

- -

Empfohlen:

Wie groß ist die Anime-Industrie im Vergleich zu Hollywood?

Wie das Coronavirus die Anime-Industrie beeinflusst