Webtoons gründet die Abteilung „Webtoon Studios“, um digitale Comics auf die nächste Stufe zu heben

webtoons logo

Webtoons hat einen langen Weg zurückgelegt, und obwohl Ich glaube, es wird Manga niemals ersetzen oder übertreffen. Sie machen große Schritte.

Ich denke an sie genauso wie an Netflix, weil sie sich außerhalb Japans befinden (sie sind Koreaner).



Animes ähnlich wie Liebling im Franxx

Mit einer neuen Abteilung auf dem Weg, Webtoons Studios, Sie planen, den Markt noch weiter auszubauen. Und arbeiten Sie mit Marken zusammen, um ihren digitalen Katalog zu erweitern.



Webtoons Studios

webtoons studios logo Website der Webtoons Studios

Wie von Frist:

'Der neue Produktionszweig wird die umfangreiche Titel- und Autorenbibliothek des Verlags mit Unterhaltungsplattformen wie Film, Fernsehen, interaktiver Unterhaltung, Lizenzierung und Merchandising verbinden.'



Der CEO von Webtoons fährt fort:

„Heute ist ein großer Schritt für Webtoon. Webcomics haben sich in den letzten 15 Jahren zu einem kulturellen Phänomen entwickelt - insbesondere für jüngere Generationen. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, um eine größere Brücke zwischen den Arbeiten unseres Schöpfers über Webtoon und Film, Fernsehen und darüber hinaus zu schlagen. “

Was Webtoons-Comics angeht und wie man sie in Anime umwandelt, sagen wir mal, wie sich das auswirkt.



So wie es aussieht, könnte dies dabei helfen und noch viel mehr, was Medien wie Filme, Waren und so weiter betrifft.

Nachrichtenquelle: Frist

Empfohlen:



Chinesische Streaming-Site Bilibili wechselt vom Anime-Piraten zum Legit-Business

Nach dem Kauf von Crunchyroll durch Sony sind Anime-Fans besorgt über DIESES