Die ultimative Liste der Anime-Websites, denen Sie folgen sollten

Kazuma Daumen hoch Konosuba

In der Anime-Community sind Tausende von Anime-Websites online. Sogar Zehntausende.

Aber sind ALLE von ihnen es wert, verfolgt zu werden? Natürlich nicht.



Es gibt mehr Anime-Sites, die aufgegeben wurden, als Sites, die noch am Leben sind und danach treten Jahre Betriebs.



Sprechen wir darüber.

Arten von Websites in dieser Liste:

  • Streaming.
  • Nachrichten.
  • Blogs.
  • Spielen.

Dann fangen wir an!



Die BESTE Liste der empfohlenen Anime-Websites:

Blogs:

1. Nerdy Girl News

das nerdy girl news logo

Ruhm, der Blogger hinter Nerdy Girl News ist insgesamt eine andere Rasse.



Sie nimmt ihre persönlichen Erfahrungen mit Depressionen, Leben und psychischer Gesundheit und kombiniert sie dann zu Anime-Inhalten, um ihrem Publikum zu helfen, sich zu beziehen und sich von ihnen inspirieren zu lassen.

Ich kenne keinen Anime-Blog mit diesem Stil und es gibt wirklich niemanden, der es besser macht als sie.

2. Otaku Kart

otakukart logo hd



Otaku Kart wurde hier schon einmal erwähnt.

Sie decken alle Arten von Inhalten in ihrem Blog ab. Aber eines der interessantesten Dinge, die sie tun, ist Zerlegen Sie die Elemente von Shows wie My Hero Academia, Los geht tief mit ihrer Analyse ähnlicher Shows.



Das ist es, was sie auszeichnet, wenn Sie mich fragen. Und sie sind einen Besuch wert.

3. Mecha Company

Mecha Company 1 E1525879622533

Ich habe die Mecha Company gegründet Mitte 2016. Jetzt ist es ein Nachrichtenpartner für Crunchyroll und erreicht Tausende von Fans pro Tag.

Ähnlich wie bei The Nerdy Girl News, Der Fokus der Mecha Company liegt auf Inspiration.

Neben:

Im Internet gibt es nichts Vergleichbares. Zeitraum. Deshalb habe ich es gebaut!

4. Angry Anime Bitches

wütende Anime-Schlampen

Zunächst - Ich liebe den Namen. Aber darüber hinaus decken sie, ähnlich wie Random Curiosity, neue Episoden vieler Anime-Serien ab.

Mit kurzen Bewertungen und Aufschlüsselungen dessen, was passiert ist.

Sie gibt es schon lange und sie gehören zu den meisten konsistent Anime-Websites jemals erstellt.

5. Zufällige Neugier

zufälliger Neugier-Blog

Zufällige Neugier ist nicht Ihre traditionelle Nachrichtenquelle. Sie gibt es schon länger als die meisten lesenswerten Anime-Websites.

Sie nehmen die neuesten Anime-Shows wie Golden Kamuy Staffel 2 und führen Sie mit einem kurzen Rückblick durch jede Episode.

Ganz zu schweigen von Screenshots aus jeder Anime-Serie.

Wenn Sie also eine Website suchen, auf der Sie über die neuesten Anime-Shows auf dem Laufenden bleiben, Das ist es.

Nachrichten:

6. Anime News Network

Anime News Network Logo

Es gibt keine Möglichkeit, ein Anime-Fan zu sein, ohne etwas darüber zu wissen Anime News Network. Immerhin gibt es sie schon seit den späten 90ern!

Sie decken alle wichtigen Anime-Nachrichten ab, die Sie sich vorstellen können. Und wenn Sie online davon gehört haben, Anime News Network wahrscheinlich zuerst dazu gekommen.

Sie sind die besten, wenn Sie ohne Zweifel die besten Anime-Nachrichten im Allgemeinen wollen.

7. UK Anime News

anime uk news logo

Wenn Sie speziell in Großbritannien sind - UK Anime News ist die Quelle Nr. 1, die es wert ist, überprüft zu werden.

Alles, was in Großbritannien passiert, einschließlich Anime-Veröffentlichungen, Events, neue Shows und alles dazwischen, wird von diesen Jungs abgedeckt.

8. Manga.Tokyo

manga.tokyo Logo

Anime ähnlich wie im Abgrund gemacht

Manga.Tokyo begann vor ein paar Jahren. Und jetzt sind sie eine Quelle für Anime-Nachrichten und -Inhalte. Direkt aus Japan!

Sie sind eine der wenigen Websites in Japan mit Englischer Inhalt für ein globales Publikum.

Neben Nachrichten finden Sie auch:

  • Bewertungen.
  • Und kurze Analyse neuer Episoden aus neuem Anime.

Streaming:

9. Crunchyroll

Crunchyroll-Logo

Selbstverständlich. Crunchyroll ist der König wenn es um Anime-Streaming geht.

Oder sollte ich sagen - legal Streaming?

Im Moment haben sie über 900 Shows in ihrem Katalog. Und da sie ein Streaming-Unternehmen sind, berichten sie über die neuesten Anime-Nachrichten und konkurrieren mit Websites wie ANN.

10. Anime Lab

Anime Lab Logo

Wenn Sie etwas außerhalb der USA wollen, Anime Lab hat deinen Rücken (wenn Sie in Australien oder Neuseeland sind).

Obwohl sie weniger Shows als Crunchyroll abdecken (nicht überraschend), sind sie eine der wenigen legalen Streaming-Sites, die einen Besuch wert sind.

Tatsächlich sind sie eine der wenigen, die überhaupt existieren.

11. Funimation

Funimationslogo

Auch dies ist nicht überraschend, es sei denn, Sie sind völlig NEU in der Anime-Branche.

Funimation ist das OG von Anime. Niemand ist länger da als diese Streaming- (und Synchronisations-) Firma.

Ohne sie wäre die Branche nicht dieselbe.

12. Hulu

Hulu-Logo

Hulu hat kürzlich eine Partnerschaft geschlossen mit Funimation haben sie also ab diesem Zeitpunkt einen viel größeren Katalog, wenn es um Anime geht.

Sie sind nicht die exklusivste Anime-Streaming-Site (sie sind generisch), aber es ist trotzdem erwähnenswert.

13. Netflix

Netflix-Logo

Netflix ist der Großvater von Streaming. Und mit der Menge an Geld, die sie in die Branche fließen, können Sie erwarten, dass große Dinge von ihnen kommen.

Und mit ihren originalen Anime-Shows, die ausschließlich auf Netflix zu sehen sind, lohnt es sich, sie sich anzusehen. Aber nur im „kleinen“ Maßstab, bis der Katalog größer wird.

Spielen:

14. Nutaku

Nutaku Weihnachtsgeschenk Banner

Nutaku ist ein NSFW Gaming-Unternehmen in der Anime-Industrie. Jeder, der sich für Ecchi oder sogar Hentai interessiert, wird das Angebot lieben.

Sie sind auch Partner hier bei Mecha Company. Probieren Sie sie aus (online sind sie eine ziemlich große Sache).

15. Rinmaru-Spiele

Rinmaru Spiele Logo

Eine weitere Anime-Gaming-Firma das ist mehr SFW als Nutaku, wenn das ideal ist.

Sie gibt es seit 2006 und ihre Spiele sind sogar bei Google Play. Mit dieser Website erhalten Sie das Beste aus beiden Welten.

Lizenzunternehmen:

16. Sentai Filmworks

sentai filmworks logo

Sentai Filmworks ist eine große Sache. Sie haben einige der BESTEN Shows der Branche lizenziert, wie Akame Ga Kill.

Sie können nicht nur DVDs auf ihrer Website kaufen, sie betreiben auch einen eigenen Blog mit gelegentlichen Posts.

Es ist eines der wenigen Lizenzunternehmen, von denen ich weiß, dass es online mit seinem Publikum auf dem Laufenden bleibt.

Affiliate-Link.

Nicht mehr?

Diese Liste wird im Laufe der Zeit mit neuen Websites aktualisiert.

Wenn Sie persönliche Empfehlungen haben, die ich überprüfen soll, hinterlassen Sie einen Kommentar.

Empfohlen:

Laut Alexa.com (2018) sind es die 100 besten Anime-Websites der Welt.

Wussten Sie schon über diese Top 10 Anime-Unternehmen in Europa?