Das Problem mit Crunchyrolls Anime Awards

Shirou Log Horizont Brille hochschieben

Die Crunchyroll Anime Awards ist im Januar 2017 in die Welt gerutscht. Es ist fast 3+ Jahre alt.

Alt genug, um ein paar süße Worte zu sagen und mehr zu tun als nur zu kriechen oder „goo-goo-gah-gah“ zu sagen.



Abgesehen von allen Witzen habe ich es nie verfolgt oder beachtet. Nicht weil ich ein Hasser bin, sondern weil ich viele Dinge herausfiltere, die mein Interesse nicht wecken.



Warum sind PVC-Figuren so teuer?

Warum also jetzt über die Crunchyroll Anime Awards sprechen?

Immerhin - ich Es läuft seit fast 3 Jahren und es ist kein Geheimnis in der Anime-Community online. Und CR hat neulich ihre bevorstehenden Auszeichnungen bekannt gegeben.



Crunchyroll Anime Awards 2020

An der Oberfläche scheint es viel GUT zu tun:

  • Anime des Jahres.
  • Bestes Mädchen.
  • Bester Junge.
  • Bester Regisseur.
  • Beste Animation.
  • Beste Kampfszene.

Und die Liste geht weiter.



Die Crunchyroll Anime Awards feiern Anime und geben Shows, Charakteren und Regisseuren die Möglichkeit, im Rampenlicht zu „glänzen“. Vor Crunchyrolls Millionen, die ihre Website besuchen.

Die Art und Weise, wie Crunchyrolls Anime Awards „eingerichtet“ werden, ist jedoch fehlerhaft

Es ist gut dokumentiert, wie manche Anime-Fans und -Ersteller es 'Anime' nennen sogar Auszeichnungen “, weil vorhersehbar, klischeehaft und zusammenzucken es ist. Ich bin also nicht der erste, der dies anspricht.



Lost Pause hat das schon gemacht.

Obwohl Crunchyroll ein Partner der Mecha Company ist, ist dies für mich umso mehr ein Grund, darüber zu sprechen (weil es darauf ankommt).



Das Problem mit Crunchyrolls Anime Awards:

1. Das Abstimmungssystem ist voreingenommen

Crunchyroll Anime Awards 2020 1. Februar

Die Crunchyroll Anime Awards sollen Anime-Fans die Möglichkeit geben, für ihre Lieblings-Anime-Serie zu stimmen.

An der Oberfläche klingt das cool.

Das bedeutet, dass Sie für potenziell obskuren Anime stimmen und ihn sogar ins Rampenlicht rücken können. Mit dem Potenzial, eine Auszeichnung zu „gewinnen“. Und vor Millionen präsentiert werden.

Aber so ist das Abstimmungssystem NICHT Ja wirklich funktioniert

In Crunchyrolls eigenen Worten:

„Die Juroren wählen nicht nur alle Nominierten für die Anime Awards aus, sondern tragen auch dazu bei, die endgültigen Gewinner zu ermitteln! Dieses Jahr, Die Punkte, die die Richter im Nominierungszeitraum vergeben haben, werden mit 70/30 gegen die Fan-Abstimmung gewichtet den endgültigen Gewinner in jeder Kategorie zu bestimmen. “

Im Klartext bedeutet dies Ihre Stimme als Anime-Fan heißt nicht sh * t.

bestes Stück Leben Anime 2019

Sie haben weniger Macht als die Richter, obwohl die Anzahl der Anime-Fans die der über 20-Jährigen um Millionen übertrifft.

Ein Anime-Fan in Crunchyrolls Post hat es anders ausgedrückt:

'Ich werde hier wiederholen, was ich während der Travestie gesagt habe, die die letzten Auszeichnungen waren: Wenn Sie uns nicht für UNSERE Favoriten stimmen lassen, verstehe ich nicht, warum wir uns überhaupt die Mühe machen sollten, abzustimmen. Ich und viele andere könnten es ehrlich gesagt nicht weniger interessieren, unter den Favoriten Ihrer Richter zu wählen. Und jetzt sehe ich, dass Sie es so gemacht haben, dass die Nominierungsabstimmung Ihrer Richter mehr als doppelt so viel Gewicht hat wie alle unsere Stimmen zusammen (was bedeutet, dass Ihre Richter, wenn sie dies wünschen, den Gewinner einer Kategorie selbst bestimmen können, bevor wir überhaupt eine Chance haben abstimmen).

Schauen Sie, wenn Sie die Preisträger selbst so schlecht auswählen möchten, haben Sie sicherlich das Recht dazu. Viele andere Websites und Gruppen tun dasselbe. Aber gib uns wenigstens eine Auswahlkategorie für Fans oder so, anstatt vorzutäuschen, dass unsere Stimmen in dieser lächerlichen Täuschung eine Rolle spielen. ''

Dieser Kommentar ist hart, und dort mögen es andere, aber es ist die brutale Wahrheit.

Wie ich herausgefunden habe, unterscheidet sich das Abstimmungssystem von Crunchyroll nicht von einer typischen Preisverleihung.

Du bist dazu gemacht Gefühl Sie haben zwar mehr Macht als Sie tatsächlich durch Abstimmung haben, aber in Wirklichkeit liegt die Macht bei den Richtern und ihren Vorurteilen. Ganz zu schweigen von der Bevorzugung.

Oder in diesem Fall - Crunchyrolls kurze Liste der Richter.

Das führt zu meinem nächsten Problem…

2. Politische Korrektheit

politische Korrektheit völliger Schwachsinn

Wir alle wissen, wie diese Art von „Preisverleihungen“ ablaufen.

Musik, Spiele, Filme, Anime. Es ist alles das Gleiche und es ist manipulierten von Anfang an und gefüllt mit einem Berg von politische Korrektheit.

Wie groß ist die Anime-Industrie?

Alles, was Sie tun müssen, ist einen Blick auf die Geschichte dieser Anime-Auszeichnungen zu werfen, um zu sehen, welcher Anime die meisten der Gewinnspots 'gestohlen' hat.

Cr Anime Awards 2019 Cr Anime Awards 2019 1 Cr Anime Awards 2019 2

Cr Anime Awards 2019 3

Historisch gesehen - der einzige Anime, der es schafft, sind diejenigen, von denen die Richter wissen, dass sie gut dazu passen die Mainstream-Community.

Oder mit anderen Worten - Anime, die 'sicher' sind.

Es wird erwartet, dass Klischee und Grenzpolitik wählen Mein Held Academia, und beliebter Anime einfach so (auch wenn es gut ist).

Die Ergebnisse für 2019 (und 2018 + 2017) zeigen dies.

Goblin Slayer war nicht enthalten im Jahr 2019 wegen der Gegenreaktion und des Dramas. Und Crunchyroll lief in die andere Richtung, um nicht damit in Verbindung gebracht zu werden.

Die Richter sind da, um eine Erzählung zu erstellen, anstatt ihre 100% ungefilterten Meinungen darüber zu teilen, welchen Anime sie mögen oder welcher Anime Stimmen und Auszeichnungen erhalten sollte.

Ich teile das LP-Video erneut, da es mit umständlichen, geskripteten und inszenierten Kommentaren gefüllt ist.

Auf keinen Fall ist dies natürlich oder rein.

3. Mainstream Mentalität

ist Liebling in der franxx Romantik

Die Crunchyroll Anime Awards, genau wie die Oscars geht es darum, Dinge auf einen zu setzen Sockel .

Es geht nicht um Vielfalt oder darum, Kredite zu vergeben, wenn Kredite fällig sind. Oder geben Sie GREAT Anime eine Chance zu glänzen, unabhängig davon, wie beliebt oder unbeliebt es ist.

Nein, hier geht es darum sich zu einer Erzählung küssen, während es als etwas Offenes und Uneingeschränktes verkleidet wird.

Sobald der Februar 2020 vorüber ist, wird dies noch offensichtlicher als je zuvor.

4. Richter, die die Anime-Community nicht vertreten

Crunchyroll Anime zeichnet 2020 Richter aus Crunchyroll Animw Awards 2020 Richter

Wenn ein Richter keine Anime-Website, kein Blog, keine Organisation oder keinen YouTube-Kanal betreibt, bedeutet das, dass er KEINE Anime-Fans ist?

Natürlich nicht. Aber es ist ein bisschen seltsam, einen Mann aus einer Zeitung wie 'Daily Star' zu sehen der Crunchyroll Anime Awards 2020.

Wenn es darum geht, und darzustellen Förderung der Anime-Community Es wäre sinnvoller gewesen, Richter von Menschen zu fördern und einzusetzen innerhalb die Gemeinschaft selbst.

Die Shortlist ist seltsamerweise spezifisch.

Crunchyroll zielt darauf ab, Anime-Wählern 'Macht' zu geben, und doch wird diese Macht weggenommen

Ihre Stimme ist fast dreimal WENIGER relevant als die der Richter. Und der Richter kann sogar die Stimmen (und die Gewinner) zu ihren Gunsten beeinflussen, weil Sie haben so viel Macht.

Eine bessere Lösung

Crunchyroll Awards

Wenn Crunchyroll eine Umfrage durchführen und Anime-Fans ihren Lieblings-Anime für jede Kategorie wählen lassen würde, wären die Ergebnisse drastisch anders.

Und besser. Es würde ein realistisches Bild davon geben, woran Millionen von Fans denken:

  • Bestes Mädchen.
  • Bester Junge.
  • Beste Charakterdesigns.
  • beste Kampfszenen.

Und die Liste geht weiter.

Dies ist die 100% legitime, ungefilterte Art, eine Anime-Preisverleihung basierend auf durchzuführen die Stimmen der MENSCHEN. Was mehr als alles andere zählt, weil es genau ist.

Alles andere drängt nur auf eine persönliche Agenda.

Nummer eins Anime aller Zeiten

Und es scheint, als ob Crunchyroll mehr daran interessiert ist, sich der Politik zuzuwenden und die Meinung zu beeinflussen, indem er sie durch eine eigene Auswahlliste von Richtermeinungen ersetzt.

Nur um dann so zu tun, als ob das Endergebnis das darstellt, was Millionen von Anime-Fans Ja wirklich denke oder was sie wollten.

Empfohlen:

Anime Gatekeeping und warum die Community es falsch macht

Rassismus in der Anime-Community und wo er heute steht