Mugen Train Movie machte 352 Millionen Dollar, der Autor wurde 19.201 Dollar bezahlt

Mugen Zug Nezuko Wut

Dämonentöter: Mugen Train ist ein Anime-Film mit wahnsinnig viel Erfolg. Besonders in kurzer Zeit.

Innerhalb von drei Tagen nach der Eröffnung in den Kinos wurden über 40 Millionen Dollar verdient.



Insgesamt wurde der Mugen-Zugfilm überarbeitet 352 Millionen Dollar. Damit ist es der drittgrößte Anime-Film aller Zeiten.



Unter der Oberfläche sieht das Bild jedoch nicht so gut aus, wie es sich anhört.



Koyoharu Gotouge, die Autorin und Autorin von Demon Slayer, erhielt nur 19.000 US-Dollar aus dem Deal.

Ein Betrag, für den man dankbar sein muss, ja, aber in Wirklichkeit ist es ein respektloser Betrag von Geld für den Erfolg, der von Demon Slayer kommt.

Besonders wenn man darüber spricht Erfolg von Mugen Train speziell.



Warum wurde der Autor von Demon Slayer bezahlt? verhältnismäßig wenig?

Wie von Crunchyroll erklärt:

„Sugimoto hat das erklärt, weil Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba ist Gotouges erstes serialisiertes Werk. Sie gelten als neuer Autor, sodass die Vorauszahlung für die Nutzung des Werks für Theaterrechte unglaublich niedrig sein kann.

Hinzu kommt laut Sugimoto: Mugen Zug wurde erst während der frühen Ausstrahlung der. beschlossen, ein Film zu werden Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba In der TV-Anime-Serie war die Popularität des Franchise nicht so hoch wie jetzt.



Diese beiden Aspekte bedeuten, dass Sugimoto höchstens schätzt, dass Shueisha für die Rechte an der Geschichte nur etwa 4 Millionen Yen (38.372 USD) in Rechnung gestellt wurden, wobei nur 2 Millionen Yen (19.201 USD) direkt für den Kinostart an Gotouge gehen . ”

Das Real weit verbreitetes Problem mit Manga-Autoren in Japan

Dämonentöter Manga



Manga-Autoren und Urheberrechtsinhaber in Japan verlangen nicht genug Lizenzgebühren.

Die Art und Weise, wie das System eingerichtet ist, macht dies natürlich zu einer Herausforderung. Aber ich bin überrascht, dass sich so viele nicht vereinen und Lizenzgebühren für ihre Arbeit verlangen. Ob sie als 'neuer' Schriftsteller gelten oder nicht.

Upfront-Geld sieht gut aus, aber langfristiges Geld schmeckt besser und ist immer die bessere Wahl.

Top Ten Slice des Lebens Anime

In diesem Fall, Autor der Dämonentöterin ist eine neue Schriftstellerin, das ist ein Teil des Grundes, warum sie relativ wenig bezahlt wurde. Und nicht so viele Privilegien erhalten.

Die Betriebe fragliche waren nicht bereit, es zu riskieren, da der Autor keine nennenswerte Erfolgsbilanz hat. Und das ist fair.

In Wirklichkeit liegt es aber auch daran, dass der Autor es im Allgemeinen nicht besser weiß. Oder sie wollen keinen Ärger verursachen.

Immerhin - sie tun es für die Liebe, nicht das Geld. Aber zu welchem ​​Preis ist die Frage, die Sie stellen müssen.

Zeig mir das Geld Anime

Manga-Autoren sollten, wie ich bereits vorgeschlagen habe, ihre Plattform aufbauen. Das Internet gibt ihnen eine Hebelwirkung, wenn sie guten Manga haben.

Auf diese Weise können sie:

  • Fordern Sie höhere Lizenzgebühren (oder überhaupt Lizenzgebühren).
  • Werde mehr bezahlt.
  • Verhandeln Sie bessere Verträge.
  • Gewinnen Sie bessere Angebote.

Und haben mehr Kontrolle über den Prozess.

Wenn Sie eine Plattform haben, können Sie die Hebelwirkung nutzen und alle dazu bringen, zu kommen Sie. Sie in eine Machtposition bringen.

Das sind meine Gedanken zur Menge Koyoharu Gotouge wurde gegen den Betrag bezahlt, den der Mugen-Zugfilm insgesamt gemacht hat.

Was denkst du?

- -

Quellen:

https://www.crunchyroll.com/

https://biz-journal.jp/2020/11/post_192878.html

https://medium.com/@thedoctordazza/how-mangaka-get-paid

Empfohlen:

Pornostar Lacey London sagt, sie verbringe die meiste Zeit damit, Anime zu schauen!

16 Jahre altes asiatisches Mädchen, das blaues Anime-T-Shirt trägt, ist in Springfield Lakes, Australien, verschwunden