Die Geschichte des Anime in Indien und wie sich seine Überstunden verändert haben

Anime indisches Mädchen

Es ist wichtig, dass wir die Geschichte des Anime in Indien zurückverfolgen sein Versagen als Unterhaltungsquelle hier zu verstehen.

Die Einstellung von Animax und Toonami setzte der aufstrebenden Anime-Kultur in Indien ein Ende. Obwohl Anime nicht als Unterhaltung im Fernsehen verfügbar war, gab es im Laufe der Jahre ein exponentielles Wachstum bei den Fans.



animax india eröffnung



Es ist eine Überraschung, dass Anime immer noch als Cartoon gebrandmarkt ist.

Anime wie im Abgrund gemacht

Indische Animationsindustrie geht weit zurück bis 1957, aber niemand erkennt Nuancen in der kulturellen Animation.



Der Animationsstil im Anime unterscheidet sich von dem der animierten Shows in Indien. Die Themen und die kulturelle Repräsentation im Anime setzen Indien einer anderen Kultur aus. Genau wie bei Fernsehsendungen mit verschiedenen Genres hat Anime verschiedene Genres im Visier sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Aber Cartoon ist zum Synonym für jede animierte Show oder jeden animierten Film geworden.

Lassen Sie uns die Ereignisse der Wasserscheide durchgehen das fand in diesem Bereich statt, um Klarheit zu bekommen.



Animax und Cartoon-Netzwerk

Animax Cartoon Netzwerk

Quelle: Abweichende Kunst

bester Comedy-Anime aller Zeiten

Animax India war die indische Einheit von Anime Asia, einem japanischen Anime-Kanal von Sony, der von Sony Pictures Network Pvt. Ltd. vertrieben wird. GmbH.



Der Sender sendete eine Reihe von Animes, die sich an 15- bis 25-Jährige richteten Beliebt in den 2000er Jahren.

Zunächst im Jahr 2004, Animax India begann mit einem 12-stündigen Hindi-Feed, der sich an Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren richtete, aber nach der Verschmelzung des Programmfeldes mit Animax Asia änderten sich ihre Programme und die Bevölkerungszahl.



animax anime

Animax India wechselte langsam zu Subbed Anime von Englisch synchronisierter Anime.

In 2012, Animax kehrte zu seinem alten Logo zurück und konzentrierte sich auf Anime anstelle von Shows seines Schwesterkanals - AXN. Noch im selben Jahr tauchten Probleme auf. #

DTH-Kanalanbieter haben begonnen, Animax von seinen Kanälen zu streichen, da keine Beförderungsgebühren gezahlt werden konnten.

bester Anime aller Zeiten Liste

Im Jahr 2016 schaffte es Animax als Fernsehsender zurück. Leider wurde die Ausstrahlung in Indien am 18. April 2017 eingestellt. Sony Yay, ein Kinderkanal, ersetzte sie. Derzeit ist Animax über ein Sony LIV Premium-Konto zugänglich.

Toonami war das Programm der Kinder Block von Cartoon Network.

Turner International India besaß Cartoon Network und im Gegenzug auch Toonami. Im Jahr 2015 startete Turner International India einen separaten Kanal namens Toonami, der ein weiteres Ziel für Anime-Fans war.

Es wurden Anime wie Inzauma Eleven und Dragon Ball Z ausgestrahlt. Toonami wurde am 15. Mai 2018 eingestellt und ließ keinen Platz für Anime im Fernsehen.

Stück Leben Anime auf Hulu

Heute ist indischer Anime auf digitalen Streaming-Plattformen wie Netflix, Prime Video und Crunchyroll verfügbar.

Gründe für den Niedergang

Es ist sehr wichtig zu verstehen, warum Animax nicht erfolgreich war. Mit mehr Klarheit über den Niedergang können wir an der Lösung für eine bessere Zugänglichkeit von Anime in Indien arbeiten.

  • Das Versäumnis von Animax, seine Beförderungsgebühren an DTH-Kanalanbieter zu zahlen, ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das TRP niedrig war.
  • Der niedrige TRP ist auf den Mangel an gutem Marketing und kommerzieller Werbung seitens Sony zurückzuführen.
  • Animax wurde als Kinderkanal falsch eingeschätzt, und daher sammelten die Inhalte für Erwachsene einige Bedenken der Gesellschaft.
  • Sony wollte sich dem heißen Markt für Kinderfernsehen hingeben. Sie ersetzten Animax durch Sony Yay - einen Kinderkanal.
  • Animax wurde auf eine digitale Plattform umgestellt, weil sie sich an ein technisch versiertes Publikum richtete.
  • Die Verwechslung von Anime mit Cartoon kann auf seine mangelnde Popularität zurückgeführt werden.
  • Rundfunkveranstalter zogen es vor, Originalinhalte zu platzieren, anstatt nur Programmierblöcke zu füllen.

Lösungen für die Zukunft:

  • Mit wachsenden Social-Media-Gruppen und dem Kontakt mit Anime über Netflix und Prime Video ist der Markt für Anime gewachsen. Animax Asia muss über den massiven Markt in Indien informiert werden. Es ist ein Schritt, Anime nach Indien zu bringen.
  • Es können Petitionen für kommende Studio Ghibli- und Anime-Filme eingereicht werden, die in Indien veröffentlicht werden sollen. Dieser Fortschritt würde auf zwei Arten funktionieren - zeigen Sie Japan, dass es einen Markt in Indien hat, und führen Sie die Menschen in größerem Umfang in den Anime ein.
  • Genau wie Adult Swim können Kanäle einen Programmblock für Erwachsene haben, der Anime von Cartoons unterscheidet, die sich an Kinder richten.
  • Anime wurde hier aufgrund von Missverständnissen nicht so populär wie der Rest der Welt. Schuld ist auch schlechtes Marketing.
  • Wir können versuchen, die Aufmerksamkeit von Distributoren wie Sony Entertainment Pvt. Ltd, um Animax oder sein Premium-Konto für ihre Zielgruppe zugänglicher zu machen.

Fortschritt im Laufe der Jahre

Die Versuche, Anime nach Indien zu bringen, haben sich erheblich verbessert. Wir können sehen, dass Influencer wie @dancing_kitteh_ von Filter Copy versuchen, das Bewusstsein für Anime und japanische Kultur zu verbreiten.

#IndiaWantsAnime Bewegung erstellt von animate_dubbers und KnowSenpai hat internationale Anerkennung gewonnen.

#IndiaWantsAnime begann mit einer Petition, um Makoto Shinkais kommenden Film Weathering with You nach Indien zu bringen, und erhielt Resonanz von der Produktionsteams des Films und Makoto Shinkai selbst.

Derzeit möchte die Bewegung ein Sprungbrett sein, um Anime nach Indien zu bringen.

Was sind deine Gedanken?

- -

Empfohlen:

guter Anime auf Englisch zu sehen

15 der interessantesten indischen Anime-Charaktere

Wie es sich anfühlt, ein Anime-Fan in Indien zu sein

Beitrag von Syed Amjad - https://knowsenpai.com/