George Akiyama Manga Autor stirbt im Alter von 77 Jahren aus unbekannten Gründen

George Akiyama Mangaka starb

George Akiyama, Ein Mangaka aus Japan hat ist gestorben mit 77 Jahren. Die Nachricht wurde erst kürzlich veröffentlicht.

Animes ähnlich wie Liebling im Franxx

Die Todesursache von George Akiyama ist unbekannt und es wurde noch nichts Spezifisches veröffentlicht.



Seine Familie hatte bereits vorab ein privates Denkmal.



Wer ist George Akiyama?

George Akiyama Manga Autor

George Akiyama, Der geborene Yuji Akiyama war ein Mangaka, der sich in seinen Arbeiten mit kontroversen Themen befasste.



Er war ein Mann, der bereit war, sich selbst herauszufordern, egal welches Thema er ansprach.

Er verließ die High School und zog nach Tokio, um Manga-Künstler zu werden. So begann seine Karriere.

Akiyamas erster Manga

Gaikotsu Kun Gag Manga



George Akiyama machte und veröffentlichte 1966 seinen ersten Gag Manga.

Es folgte ein umstrittener Manga, der das menschliche Leben auf beunruhigende Weise darstellte.

Der Manga wurde gerufen Ashura.



Sein letzter Manga wurde 2005 in Akten veröffentlicht.

George Akiyama Mangaka stirbt



Die Shogakukan Big Comic Original Redaktion hatte folgendes zu sagen:

„Wir möchten George Akiyama-sensei, der viele Jahre in der japanischen Manga-Industrie führend war und für seine vielen Erfolge zu Lebzeiten, unseren größten Respekt und Dank aussprechen. Wir beten respektvoll, dass er in Frieden ruht. “

- -

Nachrichtenquelle: https://natalie.mu/comic/news/381339

Empfohlen:

Crayon Shin-Chan Synchronsprecher Keiji Fujiwara starb im Alter von 55 Jahren an Krebs

Gohans Dragon Ball Latin Voice Actor zusammen mit seiner Frau erschossen und getötet