Fördert die Anime-Kultur die rassistische Fetischisierung japanischer und asiatischer Frauen?

Mima perfekt blau sexy Anime Mädchen

Ich bin auf einen Tweet gestoßen, der darüber spricht. Das ist hauptsächlich das, wofür ich Twitter benutze: Ideen.

Ein Typ, der zufällig ein YouTuber ist, hat einen gemacht Video zum Thema Anime-Fetischisierung, asiatische Frauen usw.



Also dachte ich mir, warum ich es nicht hervorheben sollte.



Ich bin einer der wenigen, die sowieso über ernsthafte Themen sprechen.

Anime Fetischisierung Japan Frauen Tweet



Und so brachte es mich zum Nachdenken, als es sich von der Masse abhob.

Ich habe darüber nachgedacht, bin aber nie darauf eingegangen.

Fördert Anime die Fetischisierung japanischer Frauen?



Die YouTuber in Frage @TheKavernacle startet das Video, indem es darüber spricht Gelbfieber, Welches ist das Fetischisierung von asiatischen Frauen.

Von weißen Männern im Westen, besonders in Amerika. In diesen Tagen hat sich daraus das entwickelt, was als 'Weeaboo' bekannt ist.

Er geht in die Geschichte ein und wie die Kolonialisierung in diesen Fetisch hineinspielt. Seit der Kolonialisierung entstand die Idee, dass „asiatische Frauen unterwürfig sind“.



Welches ist natürlich Rassist. Aber wichtig, wenn es um Anime und das Bild geht, das es darstellt.

Was bedeutet ein Stück Leben im Anime?

Anekdotische Beispiele dafür, wie asiatische Frauen über „Weebs“ denken

japanische Frauen Fetischisierung weeaboo



Waifu oder Wai-Fools fetischisieren japanische Frauen.

In einem Artikel von die Yale Daily News, 2 japanische Frauen gehen auf ihre Erfahrungen mit Dating ein. Und mit weißen Männern im Allgemeinen.

Ganz zu schweigen davon, wie sie fetischisiert wurden. Normalerweise von Weebs aus der Anime-Community im Westen.

Überraschenderweise wurde dieser Artikel im Jahr 2021 veröffentlicht.

'Du bist so süß!'

'Ich liebe deine Gesichtszüge!'

'Schaust du Anime? Ich bin besessen von Anime. '

'Ich bin nur mit Asiaten ausgegangen.'

Top 20 Anime aller Zeiten

'Ich bin noch nie mit einem japanischen Mädchen ausgegangen.'

'Ich suche einen Waifu.' Kotzen.

Als Frauen japanischer Abstammung hören wir diese unaufgeforderten, unaufgeforderten Sätze regelmäßig. Wir haben schon so manche Beziehung oder das Reden auf der Bühne gesehen, wie sie zusammenbrachen und brannten, weil noch ein anderer Mann unseren Körper nur für seine kleinen Fantasien haben will.

Zu erkennen, dass der Junge, auf den du dich verliebst, seltsamerweise von deiner 'exotischen Aura' angemacht wird und dich über deine Rasse hinaus nicht stören kann, ist ein besonderer Geschmack von Ekel. In der Öffentlichkeit und beim Streben nach Liebe wird Japanisch nicht nur zu einem Persönlichkeitsmerkmal, sondern oft auch zu dem einzigen, das für andere Menschen tatsächlich von Bedeutung ist. “

Das Traurige ist, dass dies nur der Anfang der Erfahrungen dieser japanischen Frauen mit „Weebs“ im Westen ist.

Jeder ohne Augenbinde kann deutlich sehen, wie rassistisch das ist. Und auf Levels gefickt, die über das Kriechen hinausgehen.

Verbunden: Die Unterschiede zwischen einem Anime-Enthusiasten, Otaku und einem Weeb

Die japanische Fetischisierung geht noch weiter

„In unserer Zeit als beste Freundinnen und talentierte außergewöhnliche japanische Frauen haben wir oft über unsere endlosen Frustrationen gesprochen, regelmäßig fetischisiert und objektiviert zu werden.

Warum hat er mich gebeten, Japanisch zu sprechen? Er dachte wirklich, ich wäre seine 'persönliche Geisha'? Was bedeutet das überhaupt? Müssen wir den Rest unseres Lebens damit verbringen, jeden Kerl, den wir treffen, auf Gelbfieber oder einen Anime-Mädchen-Fetisch zu untersuchen? “

Das sind gute Fragen. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um Fragen des gesunden Menschenverstandes, die jede vernünftige Person am empfangenden Ende der Fetischisierung stellen würde.

Oder wie sie es ausdrücken: 'objektiviert'. Welches ist 100% genau richtig.

Sie sind ein Objekt der Begierde und es scheint eine Menge Weebs im Westen zu geben (die auf der extremen Seite, von denen es viele gibt) Tun Sie dies oft japanischen Frauen.

Es geht noch weiter

asiatische Fetischisierung weeaboo instagram

„Ich war noch nie mit einem Asiaten zusammen, so dass es ein wahr gewordener Traum wäre, dich so zu schlagen. Ich muss mein Gelbfieber heilen. “

Auf einem Instagram heißt ein Account @thefleshlightchronicles, Dutzende von Erfahrungen werden hervorgehoben.

Dies sind Erfahrungen von asiatischen Frauen und japanischen Frauen, die im Westen von Weebs fetischisiert werden.

asiatische Fetischisierung gruselige weebs instagram

beste Anime-Endungen aller Zeiten

„Ich möchte Ihren kleinen asiatischen Körper unbedingt dominieren. Und ich möchte auch, dass du mit dem Rauchen aufhörst, es ist wirklich ungesund. '

Ich krieche nur und schreibe auf, was geteilt wurde. Und leider wird es gleich oder noch schlimmer, wenn Sie nach unten scrollen.

Der Punkt ist hier ist Dies wurde im Video über die Anime-Fetischisierung im Westen erwähnt.

Ich füge nur das Gespräch hinzu.

Hier noch etwas mehr:

Anime Fetischisierung Tweets Japan Asian

Stück Leben Anime auf Hulu

Rassenfetischisierung Anime

Anime Fetischisierung Tweets

Fetischisierung im Anime

Fördert Anime die Fetischisierung asiatischer / japanischer Frauen?

Es ist eindeutig ein Problem und ich wusste es bereits vorher. Aber ich war nicht dazu gekommen, darüber zu reden.

Aber wie groß ist das Problem? Und handelt es sich um eine laute Minderheit, die mit der Mehrheit verwechselt wird?

Oder ist es eine schockierende Menge von Weebs im Westen, die Anime zu weit aus dem Kontext entfernen, was die Fetischisierung aus dem Nennwert schafft Stereotypen?

Hier ist das Video noch einmal zur Verdeutlichung

- -

Weiter empfohlen:

Die schlechte Wiedergutmachung von Anime: Gibt es die Wahrheit und WAS hat sie verursacht?

Warum Anime-Charaktere 'manchmal' nicht japanisch aussehen