Die größten Kämpfe und Ärger, ein Anime-Fan zu sein

töte mich jetzt einfach Tomoko Kuroki Meme

Es gibt keine Branche wie Anime im Unterhaltungsgeschäft.

Es ist das nur Form der Unterhaltung, bei der der Umgang mit ** Löchern und Stereotypen SO alltäglich ist. Wegen Bullsh ** Propaganda.



Genau wie in der Gaming-Branche in den 80ern oder 90ern.



Oder sogar Hip Hop in den 80ern und 90ern.

Es macht die Dinge für einen durchschnittlichen Anime-Fan „irritierend“

Sie können nicht einmal ein normales Gespräch mit jemandem führen, da Anime so wahrgenommen wird. Die meisten Fans bleiben also im Schrank, weil es so ist nicht die Kopfschmerzen wert.



Persönlich ist mir das egal. Aber es ändert nichts an der Tatsache, dass ich muss Deal damit als Anime-Fan. Und Sie können sich beziehen.

Nachdem dies gesagt wurde, gibt es mehrere Gründe, warum dies der Fall ist, über den ich sprechen werde.

Was Sie sofort verstehen werden ...



Die größten Probleme, ein Anime-Fan zu sein:

1. Menschen finden, die Ihre Interessen „teilen“

Treffen mit einem anderen Otaku Anime GIF

Ich weiß, dass einige von Ihnen sagen werden, 'dafür sind Anime-Konventionen gedacht' oder sogar Anime-Foren und -Gruppen im Internet.

Aber seien wir ehrlich: Sogar das kann ein Schmerz sein. Wegen giftige Anime-Fans die denken, dass sie es sind besser als du für unterschiedliche Geschmäcker.



Und nur weil Sie Interessen an Anime teilen, heißt das nicht, dass Sie sowieso 'auf der gleichen Seite' sind.

Dann ist da noch die Tatsache, dass Ihre normale, alltägliche Person Anime ohne einen zweiten Gedanken meidet. Fast so, als ob sie glauben, sie seien psychisch oder zu 100% sicher, dass Anime eine Menge Scheiße ist, obwohl sie ihm keine Chance geben.



Anime Hasser Meme 1

Es ist harte Arbeit, eine besonnene, nicht wertende Person zu finden, die Ihre Anime-Interessen „teilt“.

Schuld daran ist die Gehirnwäsche. Schuld daran sind giftige Überzeugungen. Schuld daran ist was auch immer.

Aber es existiert und es ist ein legitimer Ärger, mit dem Sie als Anime-Fan umgehen müssen.

Verbunden: Unterschiede zwischen einem Anime-Enthusiasten, Otaku und einem Weeb

2. Lassen Sie sich von anderen in eine „Kiste“ stecken und Richter ohne Kontext

Anime Hasser Meme Aot

Es ist schockierend, wie Menschen ohne Kontext urteilen ... Im Algemeinen. Das heißt, die Leute beurteilen Sie, ohne etwas darüber zu verstehen, worüber sie Annahmen treffen.

Dies gilt insbesondere für die Anime-Industrie.

Eine schnelle Google-Suche wird es beweisen, mit Vorschlägen wie:

  • Anime ist für Verlierer.
  • Verursacht Anime Autismus?
  • Anime ist für Verrückte.
  • Ist Anime für Autisten?
  • Verursacht Anime Depressionen?

Anime ist Google-Suchvorschläge

Dies ist der Grund, warum viele Fans „im Schrank bleiben“.

Der Gedanke, 'Ich schaue Anime' zu sagen, erschreckt die Menschen. Besonders das jüngere Publikum in der Anime-Community.

Und ich verstehe es absolut. Menschen werden für ihre Differenzen gemobbt, beschämt, verspottet und missbraucht.

Die Idee, dass jeder „japanische Cartoons“ mögen könnte, wie er gerne sagt, ist zu absurd und zu seltsam, um ernst genommen zu werden.

Deshalb wirst du ohne Kontext beurteilt und in eine 'Kiste' voller Verrückter geschoben, die anscheinend genau wie du sind.

Relevant: 10 kopfkratzende Fragen zu Anime (das wird dich zum Kichern bringen)

Was ist der größte Anime aller Zeiten?

3. Umgang mit Unwissenheit

Ich hatte dieses Jahr ein Gespräch über Anime.

Hier ist eine kurze Übersicht über das, was passiert ist:

bestes Stück Lebensromantik Manga

Sie: 'Also, was schaust du dir zur Unterhaltung an?'

ICH: 'Ich schaue Anime.'

Sie: „ANIME? Aber das ist Japanisch. Du bist kein Japaner?! (fängt an zu lachen) “

ICH: '......'

Sie: 'Du siehst Anime Hentai nicht, oder? Ich habe davon gehört.'

und Sie dachten, es gäbe nie ein Mädchen Online-Untertitel

Das Problem, ein Anime-Fan zu sein? Die bloße Unwissenheit , engstirnige und einseitige Mentalität.

Wie die meisten Leute denken, dass es dieses unanständige 'Hentai' -Ding ist oder was auch immer für ein Schwachsinn ** ein Verlierer auf diejenigen übertragen hat, die es nicht besser wissen.

Sie fast Ich kann mit niemandem darüber sprechen, OHNE dass es zu einem dummen Gespräch wird.

Die Sache ist: die Person, mit der ich dieses Gespräch geführt habe war nicht einmal versuchen ein Arschloch sein.

Aber wie viele Leute, die Anime nicht verstehen ... könnten sie so interpretiert werden, weil Es ist einfacher, unwissend zu sein, als den Geist zu öffnen und zu versuchen, zu verstehen.

Es ist immer umwerfend und ich bin sprachlos und niemals aus den richtigen Gründen.

4. Nicht in der Lage sein, ALLE Ihre Lieblingsanimes legal zu sehen

Kakashi Facepalm Naruto

Sie wissen, wie die Anime-Industrie mittlerweile ist. Und das gilt auch dann, wenn Sie 'neu' sind die Anime-Community.

  • Es ist unmöglich, ALLE Ihre Lieblingsanimes legal zu sehen.
  • Juristische Websites bieten nicht genug, und das ist es auch teilweise nicht ihre Schuld.
  • Keine legale Seite bietet mehr als 1000 Anime-Shows an. Vor allem nicht permanent.
  • Und so - wir verwenden Piratenseiten wie KissAnime und 9Anime, um unsere 'Füllung' ohne Einschränkungen zu erhalten.

Dies ist noch schlimmer, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Anime im Grunde genommen ist nicht existieren.

Ich habe mit 100, wahrscheinlich 1000 Anime-Fans auf der ganzen Welt darüber gesprochen. Und es schockiert mich immer (obwohl es nicht sein sollte), wie schrecklich legale Streaming-Dienste sind.

Besonders außerhalb der USA und Japans.

Und das führt mich zu meinem nächsten Punkt…

5. Auf Nachrichten wie 'Dies kann in Ihrem Land nicht angezeigt werden' stoßen

Funimation Screenshot in Ihrem Land nicht verfügbar Nicht verfügbar in Ihrem Land Sony Anime

Ich weiß, dass du es schon einmal gesehen hast. Ich meine sh *** - selbst ich habe es schon einmal gesehen und bin ausgerechnet in Großbritannien.

In Ländern wie:

  • Indien.
  • Pakistan.
  • Teile Europas.
  • Brasilien.
  • Mexiko.
  • Australien.

Und so viele andere Länder und Städte auf der ganzen Welt.

Dieses Problem tritt wieder bei der Lizenzierung auf. und wie schüchtern es ist, wenn es um Vertrieb, Gesetze, Regeln und Vorschriften geht.

Unterschiedliche Unternehmen besitzen unterschiedliche Lizenzen

Und das schafft ein lächerliches Problem für Anime-Fans. Deshalb ist 'dies kann in Ihrem Land nicht angezeigt werden' so häufig und ärgerlich.

Weil Lizenzen für Anime-Shows nicht an 'ein' Unternehmen verteilt werden und weil Lizenzgeber ihre eigenen Shows nicht streamen ... Dies ist die Situation, in der wir uns befinden.

Dies gilt auch für die nahe Zukunft. Bis Innovation und Veränderung ins Spiel kommen.

Kannst du dir als Anime-Fan noch mehr „Ärger“ vorstellen?

Empfohlen:

Anime-Hasser: Deshalb bekommen Anime-Fans so viel Hass

Ein offener Brief an die Anime-Industrie über PIRACY