Anime-Sprecher und Autoren, die 2020 starben (R.I.P.)

Kaguya Sama Gruß Anime

Anime-Schauspieler, Sprachschauspieler und Autoren sind im Jahr 2020 gestorben. Nicht alle wegen des #coronavirus, aber einige wurden dadurch angespornt.

Es wird 2021 an diesem Freitag sein, also möchte ich diese Leute ins Rampenlicht rücken, die ihre Rolle in der Anime-Industrie gespielt haben und Geschichte geschrieben haben, während sie dabei waren.



Legendäre Rollen, Beiträge, unvergesslicher Anime, das ganze Los.



Lasst uns anfangen.

Anime-Schauspieler und Autoren, die 2020 starben:

1. Kumiko Okae

kumiko okae pokemon Synchronsprecherin 1



Bereits im Mai 2020 wurde Kumiko Okae angekündigt tot wegen des Coronavirus. Oder Covid-19. Der Tod ereignete sich im April 2020.

Sie war 63 Jahre alt!

Stück Leben Anime Englisch Dub

Die Rollen, die Kumiko in der Anime-Industrie spielte, sind vielfältig.



  • Pokémon: Lucario und das Geheimnis von Mew.
  • Die Katze kehrt zurück.
  • Angriff Nr. 1.
  • Zehn Made Todoke.

Bereits 2019 wurde sie wegen Brustkrebs operiert. Ab 2020 verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand jedoch.

COVID-19 kam dann, verschlechterte ihren Zustand und trug am Ende zu ihrem Tod bei.

Relevant: Wussten Sie, dass die größten Pokemon-Fans der Welt in diesen Top-25-Ländern sind?



2. Keiji Fujiwara

Keiji Fujiwara Anime Synchronsprecher Japan 1

Keiji Fujiwara war ein japanischer Synchronsprecher, der 2006 eine Talent- und Produktionsfirma gründete. Sein Tod war auf Krebs im April 2020 zurückzuführen.



Er ist bekannt für seine Rolle im Anime Wachsmalstift Shin-Chan.

Andere Rollen, an denen er teilnahm:

  • Blauer Exorzist.
  • Eureka Seven.
  • Königreichsherzen.
  • Hunter X Hunter.
  • Jojos bizarres Abenteuer: Kampftendenz.
  • Mobiler Anzug Gundam.
  • Rurouni Kenshin.
  • Schulrumpeln.
  • Initial D.
  • Todesmeldung.
  • Gintama.
  • Shakugan No Shana.

Und die unendliche Liste anderer Anime von 1991 bis 2019.

Er war sogar der Synchronsprecher für Tonky Stark in Iron Man!

Er hatte so viele Rollen in der Anime-Industrie in bekannten und Underground-Anime. Und viele Klassiker.

Relevant: 40+ blaue Exorzisten-Zitate, die Ihre Emotionen auslösen

3. Kirby Morrow

Kirby Morrow Anime Synchronsprecher 1

Kirby Morrow war ein kanadischer Synchronsprecher in der Anime-Industrie. Sein Tod folgte 8 Tage nach dem Tod seines eigenen Vaters am 18. November 2020.

Dieser Mann machte wie viele andere einen Teil meiner Kindheit mit seinem Feature im Ocean DUB von Dragon Ball Z! Er spielte Goku.

Andere Rollen, an denen Kirby Murrow teilnahm:

  • Mobiler Anzug Gundam Wing.
  • Projektarme.
  • Dragon Ball Z.
  • Inuyasha.
  • Todesmeldung.
  • Hamtaro.
  • Z-Mind.
  • Hikaru No Go.
  • Tokyo Underground.
  • Gintama.
  • Auferstehung.
  • Star Ocean EX.

Und viele weitere Anime-Shows mit unterschiedlichem Bekanntheitsgrad und Erfolg.

Außerhalb der Anime-Branche hat er noch mehr im Live-Action-Bereich und in der westlichen Animation (wie X-Men) getan.

Verbunden: 5 Dragon Ball Z-Lektionen fürs Leben, von denen Sie profitieren können

4. George Akiyama

George Akiyama Manga Autor

Der japanische Manga-Künstler George Akiyama starb am 12. Mai 2020 im Alter von 77 Jahren.

Top 50 Anime aller Zeiten

Die Todesursache ist unbekannt.

Er ist der Typ, der sich mit kontroversen Themen befasst und keine Angst hatte, die Dinge auszuprobieren, vor denen die meisten Angst haben.

Ich beziehe mich darauf.

Hier sind einige der Arbeiten, für die George Akiyama bekannt ist:

  • Bara no Sakamichi.
  • Ashura.
  • Patman X.
  • Lovelin Monroe.
  • Pink ohne Vorhang.
  • Kaijin Gonzui.
  • Der Mond.
  • Ikinasai Kiki.
  • Hakuai kein Hito.

Die meisten seiner Arbeiten erstrecken sich von 1967 bis 2005!

5. William Dufris

William Dufris Synchronsprecher

William Dufris war ein amerikanischer Anime-Synchronsprecher, der am 24. März 2020 starb. Im Alter von 62 Jahren.

Seine Karriere begann tatsächlich hier in Großbritannien, insbesondere in London, als er an BBC Radio Plays teilnahm.

Das brachte ihn dazu, eine eigene Audio-Firma zu gründen. Und schließlich in den USA zu sein.

X, ursprünglich ein Shoujo-Manga, Appleseed, eine OVA-Adaption eines Mangas, und LUPINE III ist die Anime-Rolle, in der er gespielt hat.

Sein Werkkatalog ist vielfältig und nicht nur spezifisch animebezogen.

Verbunden: Die größten Anime Dub-Schauspieler, die Ihre Lieblingsfiguren STIMMEN

6. Yoshisada Sakaguchi

Yoshisada Sakaguchi Anime Synchronsprecher

Yoshisada Sakaguchi war ein japanischer Anime-Synchronsprecher und Schauspieler. Er starb am 13. Februar 2020 im Alter von 80 Jahren.

Die Rollen, an denen er teilgenommen hat:

schlecht bewerteter Anime aller Zeiten
  • Alexander Senki.
  • Mushishi.
  • Appleseed.
  • JoJos bizarres Abenteuer: Phantomblut.

Und eine Menge anderer TV-Shows außerhalb der Anime-Industrie, wie Die Hard und andere.

Yoshisada Sakaguchis Werk ist ebenfalls vielfältig.

7. Hisashi Katsuta

Hisashi Katsuta Anime Synchronsprecher

Hisashi Katsuta starb am 21. Februar 2020 im Alter von 92 Jahren. Ein wahnsinnig langes Leben.

Er ist bekannt für seine klassische Rolle im Anime: Astro Boy!

Andere Rollen, in denen Hisashi Katsuta spielte:

  • Kimba der weiße Löwe.
  • Dororo.
  • Astroganger.
  • Marine Boy.
  • Katzenauge.
  • Donchuck Monogatari.
  • LUPINE III.
  • Musashi No Ken.

Und viele klassische Anime-Shows der alten Schule, die grundlegend sind.

Die Anime-Industrie war in den späten 1960ern und 70ern früh, aber ohne Anime-Sprecher wie Hisashi Katsuta wäre sie nicht hier.

8. Kazuhiko Kishino

Kazuhiko Kishino Anime Synchronsprecher

Kazuhiko Kishino starb am 22. Februar 2020 im Alter von 86 Jahren.

Er spielte eine ikonische Rolle im Anime Kinnikuman als Synchronsprecher.

Andere Rollen, in denen Kazuhiko Kishino spielte:

  • Gun X Schwert
  • Nach dem Krieg Gundam X.
  • Mobiler Anzug V Gundam.
  • Kinnikuman.
  • Zukünftige GPX Cyber ​​Formula.
  • Densetsu no Yuusha Da Garn.
  • Ginga: Nagareboshi Gin.
  • PaRappa Der Rapper.
  • Nintama Rantarou.
  • Burst Angel.
  • Phönix.
  • Vollmetall-Panik!
  • Yawara! Ein modisches Judo-Mädchen.
  • Aufzeichnung des Lodoss-Krieges.
  • Code Geass.
  • Waka kusa Monogatari.

Wie Kazuhikos Alter andeutet, war er in Dutzenden von Anime-Rollen. Und hat seine Rolle gespielt.

- -

Und das ist es.

Dies sind die Anime-Sprecher und Autoren, die 2020 verstorben sind. Beide aus Japan, den USA und Kanada.

Einige aufgrund von COVID 19, andere aufgrund anderer Erkrankungen wie Krebs. Und einige natürliche Todesfälle.

In jedem Fall ist R.I.P!

Empfohlen:

Der Direktor der God Of High School beantwortet 20 Fragen zur Mecha Company!

7 Gründe, warum englische Anime-Sprecher mehr Respekt verdienen