9 der sinnvollsten Lektionen aus dem Leben von Madoka Magica

Puella Magi Madoka Magica Wallpaper

Madoka Magica ist wie ein Koala außen und a Wolf auf der Innenseite.

Es mag süß und kuschelig aussehen, aber der Unterbauch ist dunkel, tief und gemein.



Dies ist die Quelle von Madoka Magicas größten Lektionen und Imbissbuden. Neben einigen weiteren „positiven“ Dingen, die man aus der Serie lernen kann.



Hier sind 9 der besten…

9 Madoka Magica Lektionen fürs Leben:

1. Eine „schlechte“ Entscheidung ist alles, was nötig ist, um das Leben eines Menschen zu ruinieren

Dies könnte für einen Charakter wie nicht wahrer sein Sayaka Miki.



Top 20 Anime aller Zeiten

sayaka miki lacht

Sie ist ein lustiges, kontaktfreudiges und sprudelndes Mädchen mit einer lustigen Persönlichkeit. Wer liebt es viel zu lachen und zu scherzen.

Aber in dem Moment, in dem sie trotz guter Absichten ein magisches Mädchen wird ... alles fällt von dort auseinander.



Es beginnt unschuldig, edel und alles scheint gut auszusehen. Aber der Anime fängt an, Sayaka Mikis Zukunft mit jeder Entscheidung, die sie trifft, nachdem sie ein magisches Mädchen geworden ist, schwarz zu malen.

Das Leben ist genauso

Während es offensichtlich mehr als dauert eins Entscheidung, dass die Dinge schlecht werden, ist normalerweise eine Entscheidung, die Sie auf den falschen Weg führt.

Und wenn Sie einmal auf diesem Weg sind, werden Sie es entweder noch bereuen oder Schwierigkeiten haben, den verursachten Schaden rückgängig zu machen.



2. Lebe das Leben zu deinen eigenen Bedingungen und du wirst es nicht bereuen

Kyoko Sakura magisches Mädchen

'Wenn du für dich selbst lebst, hast du nur dich selbst zu beschuldigen. Ich kann also niemandem wirklich die Schuld geben und bereue es nicht. ' - Kyoko Sakura



Wenn es eine Sache gibt, die ich LIEBE Kyoko Sakura Es ist, wie unabhängig, verantwortungsbewusst und freigeistig sie ist.

Sie ist nicht der Typ, der sich beschwert, andere beschuldigt oder über die Entscheidungen weint, die sie getroffen hat.

Gut oder schlecht.

Kyoko lebt zu ihren eigenen Bedingungen und lebt für sich.

Und obwohl ihr Leben nicht perfekt ist, kann sie ohne Bedauern leben und in Frieden sein weil ihrer Denkweise.

Das Leben ist genauso

Wenn Sie das Leben zu Ihren eigenen Bedingungen leben, leben Sie das Leben nach Ihren eigenen Entscheidungen, Überzeugungen, Entscheidungen und Idealen. Anstatt Dinge zu tun, um anderen zu gefallen oder ihre Erwartungen zu erfüllen.

Diese Art von Leben wird Sie zu Depressionen führen und unerfüllt bleiben.

Aber wenn Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen, ist Bedauern ein Mythos. Und du wirst viel glücklicher und sogar stolz sein.

3. Sie können andere nur kritisieren, wenn Sie in ihren Schuhen gelaufen sind

sayaka miki gif

'Wenn du mir wirklich helfen willst, solltest du versuchen, dich zur Abwechslung in meine Lage zu versetzen.' - Sayaka Miki

Die Hauptfigur: Madoka Kaname kritisiert Sayaka Miki nicht lange nachdem sie ein magisches Mädchen geworden ist.

Lassen Sie es uns nicht verdrehen. Madoka Kanames Absichten sind rein, weil sie wirklich einfühlsam ist und sich um andere kümmert.

Aber die Realität ist: Madoka beurteilt Sayaka aus der Ferne.

Madoka ist selbst kein magisches Mädchen und weiß nichts über die 'aufgeblähte' Scheiße, die folgen wird.

Ebenso wie die schwierigen Entscheidungen, die Sie nach Abschluss eines Vertrags treffen müssen.

Das Leben ist genauso

Richten oder kritisieren ohne Kontext ist immer eine blöde Idee. Egal wie gut (oder schlecht) Ihre Absichten sind.

Es ist immer gut, darüber nachzudenken, was Sie beurteilen, warum Sie kritisieren und ob Sie Erfahrung damit haben.

Andernfalls wirst du wahrscheinlich mehr Schaden als Nutzen anrichten (besonders wenn es ein Freund ist).

4. Änderungen treten auf, wenn Sie etwas DRASTISCHES tun

Junko Kaname und Madoka

In einer Szene unterhält sich Madoka Kaname mit ihrer Mutter: Junko Kaname.

Madoka macht sich an dieser Stelle Sorgen um Sayaka Miki und sie will es wissen Wie sie kann ihr helfen.

Also bittet sie ihre Mutter um Rat.

Und was Junko Madoka erzählt, ist Folgendes:

'Wenn Sie sich in einer Sackgasse befinden und keine anderen Optionen mehr verfügbar sind, kann es am besten sein, etwas falsch zu machen.' - Junko Kaname

Das Leben ist nicht anders

Um Ihr Leben oder das eines Freundes zu verändern, müssen Sie etwas drastisches tun. Oder es wird keine großen Auswirkungen haben.

Denken Sie an eine Zeit, in der Ihnen etwas Schlimmes passiert ist und Sie sich plötzlich verändert haben und eine ganz andere Person geworden sind.

Wenn Veränderungen drastisch sind, ändern Sie sich tatsächlich.

Andernfalls reicht es nicht aus, die Nadel zu „drücken“. Manchmal.

5. Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich

Diese eine Lebensstunde fasst Madoka Magica zusammen .

In Ihrer typischen magischen Mädchenserie, obwohl der Gedanke, ein magischer zu sein, klingt zu schön um wahr zu sein, es tatsächlich ist wahr.

Aber nicht in Madoka Magica (die der Realität näher ist).

Nicht EIN einziges magisches Mädchen in Madoka Magica ist zufrieden mit dem Verlauf der Dinge.

Nicht im wahrsten Sinne des Wortes.

Aber das ist der Preis dafür, den Köder zu nehmen und ihren 'einen' Wunsch zu erfüllen.

Das Leben ist nicht anders

Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, und Sie es nicht validieren können ... Es ist wahrscheinlich ein Betrug.

Und es ist fast so weit noch nie Das Risiko wert sein.

bester Anime, von dem du noch nie gehört hast

6. Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen

Mami Tomoe lächelt

'Das Motiv hinter einem Wunsch ist das Wichtigste.' - Mami Tomoe

Was würdest du tun, wenn die Liebe deines Lebens wäre? als Teenager auf ein Bett beschränkt, ohne die Möglichkeit von je sich von ihrer Behinderung erholen?

Möchten Sie, dass sie auf Kosten Ihres eigenen Lebens wieder gesund sind? Oder dein eigenes Glück?

Dies ist eine Entscheidung, über die Sayaka Miki nachdenken muss.

Besonders nachdem Mami Tomoe Sayaka vor ihren Gründen und Absichten gewarnt hat.

Das Leben ist nicht anders

„Das, was ich mir gewünscht habe, hat meine ganze Familie zerstört. Ich habe all dieses Leid auf meine Familie übertragen, weil ich meinem Vater einen Wunsch gemacht habe, ohne zu wissen, was er wirklich wollte. “ - Kyoko Sakura

Sei vorsichtig mit deinen Wünschen. Vor allem, wenn es sich um jemanden handelt, der nicht Sie selbst ist.

Weißt du wirklich was sie wollen? Oder machst du es aus Dankbarkeit?

Es ist eine ernste Frage, darüber nachzudenken.

Oft denken die Leute, sie wissen, was Sie wollen, aber in Wahrheit verlieren sie sich in ihren eigenen Idealen. Und habe KEINE Ahnung, was dir wirklich wichtig ist.

7. Seien Sie für Menschen da, wenn sie es am dringendsten brauchen, und achten Sie darauf

sayaka miki zerochan e1543503888476

'Ich bin in ein Monster verwandelt worden. Wie kann etwas jemals wieder gut für mich sein? Jetzt kann ich nur noch Hexen töten. Das ist mein neuer Lebenszweck. Sonst bin ich nutzlos. ' - Sayaka Miki

Sayaka Miki ist neben Homura Akemi eine Figur, die in der Madoka Magica-Serie am meisten leidet.

Sayakas Reise und Charakterentwicklung ist eine der meisten mächtig deshalb.

Kyoko Sakura, Sayakas Freund, ist sich der Kämpfe und Unsicherheiten, die Sayaka durchmacht, nicht bewusst.

Es ist klar, dass Sayaka sich abschließt und die Dinge für sich behält. Und mit jeder Folge zerstört es sie Stück für Stück von innen heraus.

Das Leben ist nicht anders

Denken Sie darüber nach, wie manche Menschen ohne jemanden Selbstmord begehen jemals wissen Warum.

In solchen Fällen braucht die leidende Person nur jemanden, der fragt, ob sie in Ordnung ist. Oder etwas ähnliches.

Aber weil niemand es bemerkt, ändert sich ihr Leben zum Schlimmsten.

Deshalb müssen Sie für Menschen da sein, die Ihnen am nächsten stehen, und genau darauf achten, ihnen zu helfen. Da einige von uns es gut genug verstecken, dass es niemand bemerkt.

8. Depression ist kein Scherz

Wenn sie wieder zu Sayaka Miki zurückkehrt, kommt es zu Depressionen, und das geht aus ihrer Charakterentwicklung und ihrer Reise hervor.

Liste der besten Anime-Serien zum Anschauen

Gleiches gilt umso mehr für Homura Akemi.

Ohne zu viel preiszugeben, war Homura Akemi auf einer unmöglichen Mission, die die meisten Menschen zerstören und sie sogar zum Selbstmord zwingen würde.

In Homuras Fall lebt sie, aber sie ist es innerlich tot und es ist klar, wie sie sich manchmal verhält.

9. Wenn Sie verzweifelt sind, werden Sie alles tun, um erfolgreich zu sein

Homura Akemi Madoka Magica

'Wiederholen. Ich werde es so oft wiederholen, wie ich muss. Bis ich den einzigen Ausweg finde. “ - Homura Akemi

Zurück gehen zu Homura Akemi Wieder war sie auf einer unmöglichen Mission, bevor die Serie überhaupt beginnt.

Aber sie ist verzweifelt daran interessiert, die Dinge bis zum Ende durchzuhalten. Selbst wenn es tötet ihr.

Verzweiflung ist das Einzige, was sie übrig hat, das sie trotz des Mistes, der Nöte, Narben und Tragödien, mit denen sie sich abfinden musste, nach vorne treibt.

Das Leben ist nicht anders

Wenn Sie verzweifelt sind, haben Sie NICHTS zu verlieren. Auf seltsame Weise ist Verzweiflung einer der Gründe, warum Menschen Erfolg haben und das Unmögliche tun.

Eltern von Neugeborenen, Geschäftsinhaber ... Dies sind die Arten von Menschen, die Erfolg haben weil Sie sind verzweifelt.

Und entgegen der landläufigen Meinung ist es keine schlechte Sache, verzweifelt zu sein. es sei denn Du hast schlechte Absichten.

Was hat dir Madoka Magica beigebracht?

Erwarten Sie bald mehr Anime-Lektionen.

Im Moment sind hier einige Empfehlungen:

6 der größten Lektionen aus dem Leben, die man aus Food Wars lernen kann

25 der besten Anime-Zitate über Depressionen, die Sie sehen sollten

- -

Ausgewählte Bildquelle: Kyoko & Sayaka