5 Naruto Uzumaki-Lektionen zum Umgang mit den Schwierigkeiten des Lebens

Naruto Uzumaki Tapete

Wie viele Shonen-Anime-Charaktere hat Naruto die Herzen vieler Fans erobert.

Nach dem Anime-Boom in den frühen 2000ern mit Toonami ging ich wie viele andere Leute online, um nach mehr Anime zu suchen. Etwas, das genau ins Schwarze getroffen hat, wie Yu Yu Hakusho und Dragon Ball Z.



Als ich über Naruto stolperte, fand ich mehr als nur einen neuen actiongeladenen Anime. Ich habe einen neuen Freund gefunden und eine neue Lebensphilosophie.



Naruto Anime Inspiration

Einer der Gründe, warum Anime so beliebt ist Im Westen kann man mit Anime mehr lernen als mit westlichen Cartoons.



Naruto hat mir so viel darüber beigebracht, wie ich mit den Problemen meines Lebens umgehen soll und vor allem: Einsamkeit.

bester Anime aller Zeiten Liste

Naruto war ein Außenseiter und trotz seines albernen Verhaltens brachte er mir so viel mehr bei, als für mich selbst einzustehen. Aber es war nicht nur Naruto selbst, sondern die gesamte Besetzung der Charaktere.

Rock Lee, Neji, Kakashi, Sasuke, die ganze Bande.



Naruto Gang

Also für diejenigen, die behaupten, Sie können nichts von Anime oder lernen Dieser Anime ist für Kinder , lache über ihr Gesicht oder zeige ihnen diesen Artikel.

Ich dachte, mein Leben wäre schwierig, erwachsen zu werden.



Die meiste Zeit fühlte ich mich wie eine Waise wie Naruto. Als ich diesen Anime sah, musste ich das Leben wirklich anders sehen.

ich Es klingt komisch, dass ich das von einigen animierten Charakteren gelernt habe, aber das ist der Einfluss, den diese Shows auf die menschliche Psyche haben.



Es ist nicht gerade Unterhaltung, es erreicht deine Seele. Es wird ein Teil von dir und deshalb lieben wir es.

Hier sind 5 Möglichkeiten, um mit den Schwierigkeiten des Lebens von Naruto umzugehen:

1. Mach die Dinge, die du hasst

Naruto wütend

In der ersten Staffel saugte Naruto daran, das Schattenklon-Jutsu zu benutzen. Nachdem er es hundertmal getan hatte, wurde es seine Unterschrift justsu.

Vergiss die Tatsache, dass er die Schriftrolle aus dem Hokage gestohlen hat, um das Jutsu richtig zu lernen. Naruto übte das Schattenklon-Jutsu so sehr, dass er, als es Zeit wurde, gegen Zabusa zu kämpfen, seinen eigenen Dreh auf dem Jutsu hatte.

Naruto wurde gut darin, weil er tat, was er tat gesaugt beim. Er hat einen Test nicht bestanden, weil er kein Schattenklon-Jutsu machen konnte.

Das eine, was du hasst oder was du scheiße, ist meistens was du brauchst, um stärker zu werden.

Ob Gewichtsverlust, finanzielle Probleme, Beziehungsprobleme oder etwas Neues lernen. Sie müssen die Dinge tun, die Sie hassen, um ein besserer Mensch zu werden.

Ich hasste es, mich Mädchen zu nähern, weil meine Angst vor Ablehnung viel größer war als mein Wunsch, mit einem hübschen Mädchen zusammen zu sein.

Als ich mich entschied, mindestens 5 bis 10 Mädchen pro Tag anzusprechen, änderte sich mein Dating-Leben.

2. Manchmal muss man die langweilige Arbeit machen

Naruto Folge 1 arbeitet hart e1579801661645

Ich weiß, dass wir alle Spaß haben und die Dinge so schnell wie möglich erledigen wollen.

Jetzt in diesem technologisch fortgeschrittenen Zeitalter wollen wir alles auf Knopfdruck. Oft werden Sie jedoch nicht das bekommen, was Sie wollen, wenn Sie erwarten, dass die Dinge einfach sind.

Meistens muss man viel tun langweilig Dinge, damit Sie die erstaunlichen Dinge haben können.

Naruto hat viel langweilige Arbeit geleistet. Als er den Rasengan lernte und dann die Kunst der Krötenweisen lernte, in den Salbei-Modus zu wechseln. Es ist viel langweilige Arbeit.

Liebling im Franxx Gurren Lagann

Wenn dein Leben hart wird und Dinge beginnen zu passieren, wie Ihren Job zu verlieren, Schulden zu machen, aus Ihrer Wohnung vertrieben zu werden oder von Ihrer Freundin betrogen zu werden. Sie werden feststellen, dass Sie viele langweilige Dinge tun.

Einige Leute gehen aufs College, damit sie feiern und neue Leute kennenlernen können, aber die wirkliche Belohnung besteht darin, viel von dieser langweiligen Arbeit zu erledigen.

Ich erinnere mich, wie ich Episoden von Naruto gesehen habe, als er den Rasengan lernte.

Die Episoden fühlten sich wie Füller-Episoden an und wir alle wissen, wie Anime-Fans Füller-Episoden empfinden. Als er jedoch endlich den Rasengan lernte und ihn auf Kabuto verwendete, war es das wert, diese anderen Folgen zu sehen.

Die langweilige Arbeit ist erforderlich.

Verbunden: 52 Anime-Zitate über hartes Arbeiten, die Ihre Perspektive verändern

3. Es ist okay, alleine zu sein

Naruto allein

Als Menschen sind wir wirklich dazu verdrahtet, als Teil eines Stammes mit anderen Menschen zusammen zu sein. In Zeiten der Einsamkeit ist dies jedoch Ihre Zeit, um Ihre Gedanken klar zu machen.

Naruto erlebte viel Einsamkeit in seinem Leben.

Vom Dorf vernachlässigt und abgelehnt werden.

In seiner Zeit der Einsamkeit übte Naruto, Kunai und Shurikens alleine zu werfen. Diese Einsamkeit trieb ihn dazu, seinen Zweck zu finden, und das war, 'hokage zu werden und alle ihn anerkennen zu lassen'.

Einsamkeit machte Naruto stärker.

Es könnte schwierig sein, den Kopf darum zu wickeln.

Einige würden sagen: 'Es ist besser, mit Freunden und der Familie zusammen zu sein.' Sicher, mit geliebten Menschen zusammen zu sein, ist ein großartiges Gefühl. In der Einsamkeit kann man jedoch wachsen. Sie können sich besser kennenlernen.

Naruto hatte keine Angst, sich zum Narren zu machen, weil er gelernt hatte, sich in Einsamkeit zu lieben.

ist Liebling in der franxx Romantik

Wenn niemand da ist, der sich um dich kümmert, musst du lernen, auf dich selbst aufzupassen. Dies lehrt Sie, sich selbstständig zu machen und Ihre eigene Gesellschaft zu genießen.

Wenn Sie Probleme haben, die Einsamkeit zu genießen und mit sich selbst präsent zu sein, bedeutet dies, dass Sie sich unwohl fühlen und Menschen brauchen, die Sie validieren.

Naruto hat mir beigebracht, dass Einsamkeit gut ist.

Es ist leicht, sich gut zu fühlen, wenn Sie Freunde und Familie haben, aber wenn Sie wie Naruto allein sind, können Sie sich dann im Spiegel betrachten und sagen: 'Ich liebe mich selbst.'

Verbunden: Die einzigen 21 Anime-Zitate über Einsamkeit, die Sie jemals sehen müssen

4. Echte Freunde werden in schwierigen Zeiten bei dir bleiben

Naruto Freunde

Wir haben alle diese Freunde gehabt, mit denen wir rumhängen. Wir könnten sie seit der High School gekannt haben.

Wir feiern mit ihnen und gehen mit ihnen ins Kino. Wenn es jedoch schwierig wird oder wenn Sie alles verlieren oder ernsthafte Probleme haben, Alle falschen Freunde verschwinden.

Die Menschen, die in schwierigen Zeiten bleiben, sind Ihre wirklichen Freunde

Diese Lektion stammt nicht von Naruto, sondern von Sasuke.

Sasuke ist ein schrecklicher Freund aber Naruto verfolgte ihn immer noch. Sasuke war ein zu großer Idiot, zu egoistisch.

Naruto nahm ein Team von führenden Ninjas, um Sasuke zu finden, aber er spuckte nur auf ihre Gesichter und ihre Bemühungen.

Sasuke benutzte Naruto auch, um sein Sharingan zu erwecken. Es schien, dass Naruto nichts als Konkurrenz für Sasuke war.

Erst im letzten Kampf, nachdem sie Kaguya besiegt hatten, erkannte Sasuke, dass Naruto ein wahr Freund.

Realistisch gesehen jagt niemand jemandem nach, der sie ständig ignoriert. Um Anime in das wirkliche Leben zu übersetzen, bleibt ein echter Freund in Ihren schwierigen Zeiten.

Es ist nicht nötig, Menschen nachzujagen, die Ihre Loyalität nicht schätzen.

Verbunden: 21 Anime Friendship Quotes, mit denen Sie sich warm und verschwommen fühlen

5. Finden Sie einen Mentor oder suchen Sie Hilfe

Naruto lernte den Rasengan- oder Salbei-Modus nicht alleine.

Er hatte einen Mentor. Jiraiya brachte ihm das Rasengan bei und brauchte zwei Jahre, um stärker zu werden.

Naruto lernte von einem legendären Sannin und kehrte so viel stärker in das Blattdorf zurück.

Sie können selbst lernen, aber wenn Sie nicht weiterkommen, müssen Sie jemanden finden, der Ihnen beim Wachstum hilft.

Es könnte aus Büchern stammen, eine Person, die Sie kennen, jemand, zu dem Sie aufschauen, selbst wenn Sie diese Person bezahlen müssen, könnte es sich lohnen.

Die Lehre ist eine verlorene Kunst und wird nur von wenigen praktiziert. Dies ist wirklich der schnellste Weg zu lernen und ich schätze es mehr als eine College-Ausbildung.

Von jemandem lernen, der bereits ein Problem gelöst hat oder das Leben führt, das Sie möchten, das ist die Person, der Sie zuhören müssen.

Dies sind die fünf Lektionen, die aus dem Naruto-Anime gelernt wurden.

Beitrag geschrieben von AJ Martinez - - https://andyarttv.com/

Empfohlen:

Top Ten Slice des Lebens Anime

100+ der größten Naruto-Zitate für Shounen Anime-Fans

Der BESTE Lebensrat, den Sie von 53 Anime-Charakteren lernen können!