Der über 20 enttäuschendste Anime des Jahrzehnts (2010-2019)

Dämonentöter Tanjiro enttäuscht Gesicht

Das wird stechen, wenn Sie der Typ sind, der 'Gatekeeps' Anime-Fans, die Ihrer Meinung nicht zustimmen.

Ansonsten ist es ein faires Spiel und Sie können Ihr Spiel teilen schlimmster Anime des Jahrzehnts in den Kommentaren.



Oder was auch immer Sie als Antwort zu sagen haben.



Für mich im Zeitraum 2010-2019 habe ich einen enttäuschenden Anime gesehen.

Nicht unbedingt die am schlimmsten Anime, aber enttäuschend.



Hier ist meine Liste:

Der enttäuschendste Anime (2010-2019):

1. Engel des Todes

Engel des Todes Charaktere

Engel des Todes… Ein Horror-Anime, dessen Aussehen und Gefühl ich zuerst liebte.



Hergestellt von J.C Staff (einem persönlichen Lieblingsstudio) Ich dachte, ich muss diesen Anime ausprobieren und meine Unterstützung zeigen.

Die erste Folge hat viele der Horror- und psychologischen Elemente eingefangen, die ein „Spiel“ des Überlebens beinhalten. Aber als die Episode 2,3,4,5,6+ erschien, fiel der Anime flach auf sein Gesicht.

Es verlor seinen Funken, den es in der ersten Folge hatte. Ich habe die Qualität ursprünglich mit Death Note verglichen, aber jede Episode wurde abgestandener als die letzte.



Ich weiß nicht wirklich, was passiert ist, aber es ist, als ob die Autoren desinteressiert wurden und ihre Inspiration und Richtung verloren haben.

Relevant: 11 der größten Anime-Shows wie Angels Of Death



2. Danmachi

Danmachi Staffel 1 Bild

Danmachi ist ein weiterer Anime, den ich am Anfang geliebt habe. Ich dachte nicht, dass es die größte Serie war, aber es schien anständig genug zu sein.

Bell Cranel wird in der ersten Episode fast getötet, gerettet von einem großartigen Abenteurer, und dieses Mädchen wird zu seiner Quelle der Motivation, stärker zu werden.

Klischee, aber akzeptabel.

Später jedoch - Danmachi fing an, all das „Shounen“ zu werfen, was sich unnötig anfühlte.

Mit der Zeit war es vorbei. Es fühlte sich an, als würde ich Fairy Tail anstelle von Danmachi sehen, wie der Titel andeutet.

Ich genoss Schwert Oratorien obwohl.

3. Jenseits der Grenze

jenseits der Grenze Mädchen und Junge

Denken Sie daran - es gibt keinen größeren Kyoto Animation-Fan als mich. Wenn ich ein Studio auswählen müsste, wäre es Kyoani.

Aber…. Jenseits der Grenze war schockierend schlecht für eine Kyoani-Serie. Und ich habe noch nie zuvor einen Kyoani-Anime so niedrig bewertet (2/10).

Es ist die Art von Anime, bei der es besser gewesen wäre, sich an ein Romantik- / Stück Lebensformat zu halten.

Beyond The Boundary versuchte, Action und Gewalt zu mischen, und es fühlte sich so fehl am Platz an, dass keines der beabsichtigten Teile passen konnte.

Die mit Abstand schlechteste Kyoani-Serie, und ich liebe das Studio.

Verbunden: Dies ist es, was die Kyoto-Animation von anderen Anime-Studios unterscheidet

4. Die Welt, die Gott nur kennt

Der Weltgott kennt nur Anime-Cover

Die Welt die nur Gott kennt ist ein ziemlich guter Harem. Zumindest habe ich mich so in den frühen Stadien gefühlt.

Ehrlich gesagt - die erste Staffel ist gar nicht so schlecht. Es ist besser als viele vergleichbare Harem-Anime mit einer ähnlichen Einstellung.

Was an dieser Serie enttäuschend ist, ist die Fortsetzung.

Es wird nicht besser, es wird schlechter. Sie können sehen, dass dem Anime die Ideen ausgehen, um die Dinge im Laufe der Zeit zu unterhalten und frisch zu halten.

Das Hinzufügen weiterer Charaktere zum Mix ist wahrscheinlich ein Grund dafür, warum es bergab ging.

5. 18IF

18wenn Anime-Charaktere

18IF gab mir ähnliche Stimmung wie Angels Of Death. Das heißt, es ist ein Anime, der gut aussieht und die erste Folge nicht enttäuscht.

Die Geschichte und wie die Charaktere in dieser 'Traum' -ähnlichen Welt sind, schien gut gemacht zu sein. Und es ist bunt wie F, genau wie No Game No Life (aber noch mehr).

Ähnlich wie bei Angels Of Death, the Enttäuschung kommt aus späteren Folgen, die die Richtung verlieren. Es ist ein bisschen das Gefühl, wo es klar ist, dass der Anime nicht weiß, was er sagen will, wie er sagen will oder wohin er gehen will.

Es ist zu viel los und nichts davon ist unvergesslich oder kann Sie unterhalten.

bester Anime aller Zeiten Umfrage

6. Black Rock Shooter

Black Rock Shooter Anime Cover

Black Rock Shooter ist ein Anime, den ich mir schon seit Jahren ansehen wollte (bevor ich ihn 2018 gesehen habe).

Eine Sache, die mich zum Anime hingezogen hat, ist der „mentale“ Aspekt, wie er seine Geschichten erzählt.

Depressionen und andere Elemente spielen in Black Rock Shooter eine Rolle, aber der CGI fühlt sich klebrig an. Und der Anime hätte darauf verzichten können.

Es verdarb nur den Punkt, den es anstrebte, indem es jede Szene langweiliger machte, als es hätte sein sollen.

Außerdem werden die Überstunden abgestanden und Sie erhalten nichts „Neues“, das Sie süchtig macht.

7. Deadman Wonderland

Deadman Wonderland Charaktere

Es ist nicht mein erstes Mal zu sagen Wunderland der Toten ist eine schreckliche Serie. Wahrscheinlich der schlechteste Protagonist, den ich je in meinem Leben gesehen habe. Und die Handlung + Aktion war zu einfach und trocken für meinen Geschmack.

Enttäuscht darüber, wie viele Leute sagen, dass es gut ist.

Wunderland der Toten hat sich keinen Gefallen getan, indem er einen mittelmäßigen, scheißen Protagonisten hatte, der die Show 'leitete' und die Handlung vorantrieb. Die Persönlichkeit ist ein Missverhältnis.

Ich würde sagen, dies ist einer der enttäuschendsten Animes meines Lebens, nicht nur des Jahrzehnts.

8. Fate Extra Last Encore

Schicksal zusätzliche Anime-Charaktere

Ich liebe das Schicksals-Franchise. Fate Stay Night, Fate Zero, Apokryphen, Fate Grand Order…

In unterschiedlichem Maße - all diese Anime sind lobenswert (Fate Zero ist das Beste). Nichts kann Fate Zero berühren.

Schicksal extra Ich hätte fast das Vertrauen in das Franchise verloren. Die sorgfältige Planung, Handlung, atemberaubende Action und unglaublichen Charaktere waren in Fate Extra nirgends zu sehen.

Ich denke, dies kann darauf zurückgeführt werden, dass es sich um eine 'Anpassung' eines Spiels handelt, aber das ist keine gute Entschuldigung.

Es ist fast so, als ob der Anime an jemanden wie Hollywood verschickt wurde und Hollywood hat versucht, ihn zu machen (es ist so schlimm).

9. Die sieben Todsünden

die sieben Todsünden Charaktere pervers

Die sieben Todsünden erinnert mich an Fairy Tail in dem Sinne, dass es an a leidet Fan-Service Problem.

Seven Deadly Sins geht noch 10 Schritte weiter, mit Perversionsstufen und unnötigen Verhaltensweisen, die ich habe duckte sich zu viel, um jemals mit der Serie „weit genug“ zu kommen.

Es ist wirklich eine Schande.

Es ist, als würde man in einem Restaurant auswärts essen und nur EINE Mahlzeit zu sich nehmen, die gut schmeckt. Dem Anime fehlt für mich das 'ganze Paket'.

10. Fairy Tail: Final Series

Fairy Tail Final Series Charaktere

Einige von euch wissen es Ich bin ein großer Fan von Fairy Tail im Allgemeinen (Fan-Service beiseite).

Die denkwürdigen Charaktere, die familiäre Stimmung, was es bedeutet, loyal zu sein, die Musik und so viele andere Themen machen es attraktiv.

Fairy Tail ist etwas Besonderes und ich werde nie einige der besten Momente vergessen, die frühere Saisons hatten.

Aber die FINAL-Serie hat mich umgebracht.

Es fing gut an, aber es dauerte nicht lange, bis es auf sein Gesicht fiel und den „GÜNSTIGEN“ Weg einschlug, um die Handlung voranzutreiben.

Es ist so enttäuschend, dass ich es nicht beenden konnte.

Ein Moment, der es für mich tötete, war Erzas Kampf mit Irene.

11. Das versprochene Nimmerland

die versprochenen Neverland-Protagonisten

Das versprochene Nimmerland war eines der am meisten HYPED Anime von 2019. Ich wurde sogar darin gefangen.

Der Hype hatte jedoch etwas Grund, sich zu behaupten. Der Manga für The Promised Neverland hat eine beträchtliche Fangemeinde und ein erfolgreiches Franchise.

Es ist diese Fangemeinde, die es hochgejubelt hat, und ich gebe zu - die erste Folge war Mörder.

Nachdem ich diese 1 Episode gesehen hatte, wurde ich GEHAKT.

Aber wie immer - der Anime verliert seinen Funken, je weiter Sie gehen.

Es fühlt sich an wie eine Abzocke von Death Note, weil es versucht hat, sich als kluger, finsterer und verdrehter Anime auszugeben.

Nach dem, was Manga-Leser sagen, war es nicht das Beste. Aber nicht alle sind sich einig.

12. Durarara

Durarara Anime Charaktere

Durarara ist ein Anime, den ich mögen wollte. Sie können deutlich sehen, dass es einzigartig ist und eine Atmosphäre hat, die Sie sonst nirgendwo in der Anime-Branche finden.

Der kopflose Reiter, die Shenanigans in der Stadt und die mysteriösen Schwingungen.

Durarara scheint alles zu haben (auch mit seinem blöden Namen). Aber…

Trotz alledem war der Anime langweilig und es war WIRKLICH schwer, sich darauf einzulassen.

Deshalb habe ich mich nicht mehr in sie verliebt und das Interesse verloren.

13. Liebling im Franxx

Liebling in den franxx Hauptfiguren

Darling In The Franxx ist ein weiterer der enttäuschendsten Anime auf dieser Liste.

Ich fing an, es zu lieben. Jeder, der mir folgt, weiß es.

Ich kann meinen Kopf immer noch nicht um die Drogen legen, die sie rauchen mussten, um die Verschwörung in die Richtung zu führen, in die sie sie genommen haben.

Jemand sagte, es hätte um Episode 20 enden sollen, da stimme ich zu. 18 Wäre besser gewesen.

So viel Potenzial wurde verschwendet. Ich war ein MASSIVER Fan dieses Anime, bis er sich selbst zerstörte.

Es ist ein Anime, der groß genug ist, damit die meisten wissen, wovon ich spreche.

Verbunden: Wie Liebling im Franxx mein Herz brach und mein Vertrauen verriet

14. Yuki Yuna ist ein Held

Yuki Yuna ist eine Heldenfigur

Ich hoffte, dass dies eine gute Alternative zu war Madoka Magica (die ich liebe).

Ich versuchte, über die Entwürfe und die Zeichen dessen, was ich dachte, hinauszuschauen.

Aber natürlich - wie bei vielen anderen magischen Mädchenserien - ist es eine Enttäuschung.

Es ist das Äquivalent eines Anime, der versucht, wie DBZ zu sein, aber ein paar Details ändert.

Aus diesem Grund ist es nicht wirklich einzigartig. Und bietet nichts, was dazu beiträgt, der Branche etwas Neues zu geben.

Eine 'Abzocke' Madoka Magica.

15. Magisches Mädchen: Raising-Projekt

magisches Mädchen, das Projektmädchen rasiert

So lange habe ich von anderen Animes als Madoka gehört, die sich darauf konzentrieren die dunkle Seite von magischen Mädchen.

Magical Girl Raising Project ist tatsächlich gewalttätiger und wilder als Madoka Magica.

Dies führte jedoch nicht zu einer soliden Show.

Wieder - ich habe eine GUTE magische Mädchen-Serie erwartet, aber wie immer: Sie ging die Toilette runter.

Der Einfluss von Madoka Magica hat die Studios dazu gebracht, 'nervöse' magische Mädchen-Serien zu machen, und jeder einzelne von ihnen hat einen Anime geschaffen, der kein Lob verdient.

Schrecklich.

16. Highschool der Toten

High School der toten Charaktere Waffen

Eine Horror-Serie, die schief gelaufen ist, ist alles, was ich dazu sagen kann.

High School der Toten ist die Horror-Serie, die Sie sich als die BESTE ihrer Art herausgestellt hätten. Zu wissen, dass alles nötig war, um dies zu erreichen.

Aber die Zombies werden hier fast als Dekoration verwendet. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Werfen Ecchi Körperschüsse im Rahmen, und stapeln auf den Fan-Service bei jeder Gelegenheit, die es bekommt.

Nur die Japaner konnten sagen: „Weißt du was? Lass uns eine Zombie-Horror-Serie mit so viel Fan-Service machen, dass der Horror keine Rolle spielt. '

17. Liebe Live Sunshine

liebe lebende Sonnenscheincharaktere

Ich habe das Original gesehen Liebesleben und hatte keine Probleme damit. Tatsächlich ist es ein Anime, den ich genossen habe, über den ich aber nie gesprochen habe.

Die Teamarbeit, die Chemie der Charaktere, das ursprüngliche Love Live ist besser als ich dachte.

Liebe Live Sunshine ist das, was passiert, wenn ein Franchise-Unternehmen den lebenden Scheiß aus seiner Fangemeinde melkt.

Es gibt keinen Unterschied, außer einigen leicht neu aussehenden Gesichtern und Charakternamen.

Ich kann mir nur vorstellen, dass es sich an jemanden richtet, der noch nie ein Fan des Love Live-Franchise war (oder jemals davon wusste).

Für 'frühere' Fans wie mich ist es eine Enttäuschung.

18. One Punch Man Staffel 2

One Punch Man Staffel 2 Saitama

Zuerst dachte ich, jeder sei verrückt, wenn er die erste Folge so beurteilt, als würde sich der ganze Anime als „schrecklich“ herausstellen.

Aber sie haben nicht gelogen.

Die 2. Staffel war zum Scheitern verurteilt und ich wusste es insgeheim.

Sie können einen Anime nicht aus einem Studio nehmen und an ein anderes weitergeben, sondern erwarten, dass er noch besser abschneidet. Besonders wenn diesem Studio der benötigte Kontext fehlt.

Ich kann mir nur weniger als eine Handvoll Anime vorstellen, die es geschafft haben, ohne zu enttäuschen (Full Metal Panic).

One Punch Man S2 sah für das Franchise nicht gut aus.

Relevant: 34+ der mächtigsten One Punch Man Anime Zitate (Ultimate List)

19. März kommt wie ein Löwe

Der Marsch kommt herein wie ein Löwe

Genau wie Steins Gate ist dieser Anime nicht schrecklich, aber zu enttäuschend.

Aus diesem Grund versuche ich, mich von zu viel Hype fernzuhalten, da dies die Qualität aufgrund der Erwartungen noch mehr künstlich zerstört (oder aufpumpt).

Ich erwartete ein makelloses Stück Lebensanime (mein Lieblingsgenre). Alles, was mir gesagt wurde, stimmte nicht mit dem Endergebnis überein.

Ich konnte Dutzende von Folgen nicht durchstehen ohne es fallen lassen zu wollen, und der Animationsstil hat es auch für mich nicht getan.

Der Animationsstil war einer der schlimmsten Aspekte für mich.

Nicht der schlechteste Anime, nur nicht der beste.

20. Fee weg

Fee gegangen Anime Charaktere

Ein weiterer Anime, der mit Versprechen begann. Gute Musik, schöne Designs ... Etwas daran war attraktiv.

Ich versuche immer, unabhängig vom Jahr in einen „neuen“ Anime zu kommen. Und vor allem Anime, dem die Leute nicht so viel Aufmerksamkeit schenken.

Bestbewerteter Anime aller Zeiten

Fee weg Wie so viele andere leidet auch diese an einer abgestandenen Verschwörung, die sich nicht zu verbessern scheint, sondern sich nicht zu verbessern scheint.

Tatsächlich ist es so, als würde man in ein 5-Sterne-Restaurant gehen und sich auf dem Weg zur Tür enttäuscht fühlen.

Anderer Anime:

  • Magisches Mädchen: Spec Ops Asuka.
  • Katana Maidens.

- -

Da haben Sie es also. Mein enttäuschendster Anime des Jahrzehnts (2010-2019).

Was ist dein schlimmstes?

Empfohlen:

Eine Liste der schlimmsten Anime-Fanbasen (und Fandoms) aller Zeiten

25 der schrecklichsten Anime-Serien